Posts die im Bereich DEIN GEWINN erscheinen sollen

Yo-Kai Watch Figuren gewinnen!

Yo-kai Watch ist ein Rollenspiel, in dem der Spieler in Nathans Rolle schlüpft und in dessen Heimatort Lenzhausen nach Yo-kai sucht. Das beliebte japanische Spiel wurde auch in Form einer Anime-Fernsehserie adaptiert. Passend dazu vertreibt Spielwaren Heinz die beliebten Figuren zum Sammeln und Spielen.

Wir verlosen 20 Figuren zu der neuen Fernsehserie die Yo-Kai Watch!

[contact-form-7 404 "Not Found"]

 

Modische Herbst-Aktion bei Texhages

Stilsicher in die neue Saison: Texhages schenkt seinen Kunden von 28. Oktober bis 2. November 20% Mehrwertsteuer auf nahezu das gesamte riesige Herbstmode-Sortiment! Ganz neu und topaktuell sind Damen- und Herren-Hosen und Jeans in Super-Stretch-Qualitäten mit höchstem Tragekomfort.

Wöchentlich treffen die neuesten Mode-Highlights und Eyecatcher ein – wie zum Beispiel Ponchos, Taschen, Webtaschenanhänger und vieles mehr. Texhages ist bekannt für sein besonders günstiges Preis-Leistungsverhältnis mit Tiefstpreis-Garantie. Dort finden Sie Kleidung die Ihnen steht und in der Sie sich wohl fühlen – in etlichen Konfektionsgrößen.

Zu finden ist Texhages im 20. Bezirk in der Engerthstraße 61-63, gleich neben der Millennium City – auch mit öffentlichen Verkehrsmittel ideal zu erreichen (U6 bzw. Schnellbahn Station Handelskai).

The Crispies live im Chelsea

The Crispies‚ Debütalbum Death Row Kids feiert die Vergänglichkeit in typischer Rock ’n‘ Roll Manier: Fuzz, Hooks, Reverb, jugendlicher Hedonismus, Sex. Death Row Kids nimmt die Epochen der Rockgeschichte, Grunge, Punk, Psychedelic Rock, auseinander, dreht sie durch den Fleischwolf und setzt sie in einem ganz eigenen Stil wieder zusammen. Das ist manchmal laut und nach vorne treibend, manchmal hypnotisch und hin und wieder auch ausufernd. Genauso wie ihre exzessiven Liveshows, für die sie in Österreich schon berüchtigt sind. Inhaltlich gibt die Band auf den 10 Tracks intime Einblicke in ihr Leben: durchgefeierte Nächte, die stalkende Ex-Freundin, Selbstmordgedanken. Die beiden aktuellen Singles heißen Noose’N’Go und Bad Blood.

The Crispies bestehen aus Tino Romana (Gesang), Rob Wolfe (Gitarre), Bruno Marcus (Bass) und Peter (Schlagzeug), alle 20 Jahre alt, alle Linkshänder und alle von der gleichen Musikschule. Nach Abschluss 2014 wurde die Band in Wolfes Keller gegründet, teils aus Perspektivlosigkeit, teils aus Spaß. So speist sich auch ihr Selbstverständnis aus der Spannung zwischen Langeweile und Exzess, zwischen Selbstironie und der Ernsthaftigkeit von Rock’n’Roll-Klischees in Lederjacken und zerrissenen Jeans. Fragt man die Band selbst, so vergleichen sie ihre Musik gerne mit analoger Fotografie: spontane Momentaufnahmen, manchmal schön, manchmal etwas kaputt.

Wir verlosen 2×2 Karten für die Release-Party im Chelsea am 27. Oktober!

[contact-form-7 404 "Not Found"]

 

Rod Stewart rockt die Stadthalle

Eine lebende Legende der Rock-Historie wird am 9. November die Bühne der Wiener Stadthalle stürmen: Rod Stewart, neben Joe Cocker wohl die bekannteste Reibeisenstimme der Populärmusik, kommt mit einer großartigen Hitauswahl wieder live nach Wien!

Im Reisegepäck seiner aktuellen „From Gasoline Alley To Another Country”-Tournee hat der 71-jährige Brite alle großen Hits: „Maggie May“, „Da Ya Think I’m Sexy“, „Baby Jane“, „The First Cut is the Deepest“, „I Don’t Want To Talk About It“ und „Sailing“. Neben diesen All-Time-Krachern wird Stewart auch Songs seiner jüngsten Platin-veredelten Werke „Another Country” und „Time” zum besten geben.

Stewart über seine aktuelle Tournee: „Ich kann euch nur vorsichtig warnen – schnallt euch an, ich werde richtig Gas geben!” Stewart, der ursprünglich Profifußballer werden wollte (Lieblingsverein: Celtic Glasgow), gehört mit 100 Millionen verkauften Tonträgern zu den erfolgreichsten britischen Sängern. Bereits 1969 nahm er sein Solo-Debüt „An Old Raincoat Won’t Ever Let You Down“ auf. Erst mit seinem 3. Album „Every Picture Tells a Story“ (1971) etablierte er sich als Solokünstler. Das Album wurde vom „Rolling Stone“ auf Platz 171 der 500 besten Alben aller Zeiten gewählt – der Rest ist Musikgeschichte.

Wir verlosen 5×2 Karten!

[contact-form-7 404 "Not Found"]

Weitere Infos und Karten: www.stadthalle.com

Gospel-Weihnachtskonzert in der Karlskirche

Die besten Stimmen aus den Südstaaten der USA: In vorweihnachtlicher Stimmung sind die berühmtesten Songs von The Christmas Gospel zu hören. Die ausgewählten Stimmen präsentieren die Lieder in voller Intensität und Qualität. Das Konzert lässt das Publikum durch die Atmosphäre der berühmten Gottesdienste der Black Churches zu einem Teil der „Community“ werden.

Auch die Klassiker des Gospels wie „Oh Happy Day“, „Amazing Grace“ und „When the Saints“ gehören selbstverständlich zum Repertoire des Ensembles, welches vor allem durch die Ausgewogenheit der Frauen und Männerstimmen überzeugt.

Die Wurzeln der schwarzen Gospels und Spirituals reichen zurück zum Anfang des 18. Jahrhunderts. Damals entwickelten die afrikanischen Sklaven ihre ersten englischsprachigen Hymnen im fremden Land Amerika. Zu dieser Zeit hatten sie noch ihre ureigensten moralischen Vorstellungen und religiösen Überzeugungen.

Wir verlosen 1×2 Karten für den 2. Dezember!

[contact-form-7 404 "Not Found"]

Termine:
02.12. – 03.12.2016
09.12. – 10.12.2016
16.12. – 17.12.2016
Uhrzeit: 20 Uhr
Ort: Karlskirche
4., Kreuzherreng. 1
Preis: 46€
Tickets: 01/ 588 85, www.wien-ticket.at

Indoor American Football bei der Arena-Bowl erleben

Bei der Arena-Bowl handelt es sich um ein Indoor American Football Event mit amerikanischem Flair, das am 5. November in der Albert-Schultz-Halle in Wien ausgetragen wird. Die heimischen All Stars aus der Austrian Football League treten auf dem mit Kunstrasen ausgelegten Eishockeyfeld in der Albert-Schultz-Halle gegeneinander zu einem Showdown an. Die All Stars setzen sich aus den besten Spielern der 8 AFL Teams und fixen Größen des Nationalteams zusammen. Ausgewählt wurden diese auf Grund ihrer Leistungen der vergangenen Saison.

Neben einer Kiss-Cam, einer Publikums-Challenge und den Cheerleadern „Milleniumdancers„, gibt es während der Halbzeitpause noch ein besonderes Show-Element mit Publikumsbeteiligung: Der Gladiators March ist das Highlight der Halbzeitshow. Dieser ist die ultimative Herausforderung für Leute, die den Adrenalin-Kick lieben. Beim Gladiators March gibt es drei Gladiatoren, die einen Einzug in die Halle mit eigener Einlaufmusik und voller Football Ausrüstung erhalten. Diese treten jeweils einzeln zu einem Kickoff Return gegen fünf All Star Defender an. Die Gladiatoren erhalten einen Platz in der Arena-Bowl Hall of Fame und der Gladiator, der die meisten Yards beim Return zurücklegt, gewinnt eine Loge für 11 Personen für die Arena-Bowl 2017.

Wir verlosen 3×2 Tickets!

[contact-form-7 404 "Not Found"]

Sicherheit in jeder Situation

Die Gewalt gegenüber Frauen, Kindern und Senioren steigt ständig – und das auf der ganzen Welt. Aus diesem Grund wurde ein Alarmband entwickelt. Es bietet präventiven Schutz bei Überfällen oder Belästigung, indem ein 120 dB lauter Alarm aktiviert wird. Das Alarmband hat ein schlichtes, modernes Design in vier verschiedenen Farben und gleicht einer schicken Armbanduhr.

Das Band ist außerdem sehr seniorenfreundlich: Wenn man im Haus oder im Garten stürzt, werden die Nachbarn aufmerksam gemacht oder in dem Fall beim Einkaufen von einen Taschendieb überfallen zu werden hilft das laute Signal.

Die Vorteile auf einen Blick:
• ist bequem zu tragen und passt auf jedes Handgelenk
• federleicht und unauffällig
• löst auf Knopfdruck ein extrem starkes Alarmsignal aus (zum Vergleich: ein startender Düsenjäger hat ca. 125 dB)
• ist im Notfall sofort griffbereit
• mit Lichtsignal
• idealer Begleiter, wenn man als Frau alleine und vor allem nachts unterwegs ist
• verjagt Taschendiebe oder wenn man im Schlaf von Einbrechern überrascht wird
• wirkt auch abschreckend bei aggressiven Hunden
• kostet nur 24 Euro inkl. USt.

Wir verlosen 3 Alarmbänder!

[contact-form-7 404 "Not Found"]

Gewinnen Sie ein Frühstück vor die Haustüre!

Sie wollen in der Früh frisches Brot und Gebäck genießen und sich den Weg zum Bäcker ersparen? Dann sind Sie bei hausbrot.at genau richtig. Sie müssen sich nur einmal registrieren, schon können Sie nach Lust und Laune bestellen – ohne Bindung. Die Köstlichkeiten werden direkt an die Tür geliefert. Der Zustellservice liefert in Wien, Mödling, Brunn am Gebirge und Perchtoldsdorf von Montag bis Freitag bis 6.30 Uhr sowie am Wochenende und an Feiertagen bis 7.30 Uhr.

Wir verlosen 3×1 Frühstück!

[contact-form-7 404 "Not Found"]

Ein Frühstück beinhaltet:

  • Geier’s Herbstbrot
  • Felber’s Handsemmel
  • Geier’s Kornspitz (Salz)
  • Felber’s Mohnflesserl
  • Felber’s Schoko-Muffin
  • Geier’s Topfengolatsche
  • NÖM Vollmilch 3,5% ESL
  • Powerfrüchte-Müsli
  • Darbo-Marmelade klein
  • Orangensaft, frisch gepresst 250ml

Vorteilspreise beim Midas Auto-Service

Die Kunden können von Montag bis Samstag während der Öffnungszeiten jederzeit ohne Voranmeldung in eine Midas-Werkstatt kommen. Für jedes Fahrzeug wird ein gratis Kostenvoranschlag erstellt.

Außerdem werden bei jedem Werkstattbesuch die wichtigsten Funktionen des Fahrzeugs kostenlos überprüft. Der Quick-Check ist eine optische Überprüfung des Allgemeinzustandes des Fahrzeugs ohne Zerlegarbeiten:

  • Räder (Sichtkontrolle)
  • Verglasung
  • Füllmenge Motoröl, Brems-, Hydraulik und Kühlflüssigkeit
  • Kontrollleuchten am Armaturenbrett
  • Betriebsbremse (Standbremsprobe)
  • Feststellbremse (Totgang, Anfahrprobe)
  • Funktion der Scheiben-Wisch-Wasch-Anlage
  • Funktion der Licht- und Signalanlage

Jeder Kunde kann bei der Fahrzeugdurchsicht dabei sein und den Reparatur- bzw. Wartungsbedarf gemeinsam mit dem Midas-Mechaniker feststellen. Auch während der Arbeiten können die Kunden gerne bei ihrem Fahrzeug bleiben und den Mitarbeitern über die Schulter schauen.

Midas legt Wert auf langfristige, partnerschaftliche Beziehungen mit Kunden, Lieferanten und Mitarbeitern. Die Produkte und Dienstleistungen sollen dazu beitragen, die Sicherheit der Kunden zu gewährleisten und die Umwelt zu entlasten. Die ständige Weiterbildung der Mitarbeiter und die fachgerechte Behandlung von Abfällen hat daher oberste Priorität.

Gutschein sichern!

 

Prickelnde Gewinne zum Start der Sekt-Hochsaison

Es ist bereits eine Tradition: am 22. Oktober eröffnen auch heuer wieder – das achte Jahr in Folge – die österreichischen Sekthersteller mit dem prickelnden Tag des Österreichischen Sekts die Sekt-Hochsaison. Die Idee zu dieser Initiative stammt aus der traditionsreichen Sektkellerei Schlumberger. In den kommenden Wochen bis Jahresende wird knapp die Hälfte der Gesamtjahresmenge von rund 23,5 Millionen Flaschen Sekt konsumiert (Quelle: IWSR & AC Nielsen, 2015). Ihren Höhepunkt erreicht die Hochsaison am 31. Dezember, dem Silvesterabend. An diesem Tag werden in Österreich knapp zwei Millionen Flaschen Sekt getrunken.

Der „Tag des Österreichischen Sekts“ dient vor allem der Bewusstseinsbildung rund um Herkunft, Qualität und Vielfalt von Sekt, hergestellt aus österreichischen Weinen und versektet in Österreich. Dass das heimische Spitzenprodukt beispielsweise für verschiedenste Gelegenheiten geeignet ist, wissen nur wenige: mit Sekt lassen sich trendige Cocktails und edle Drinks mixen, Sekt verfeinert als Zutat Gerichte und ist eine hervorragende Speisenbegleitung für ganze Menüs. Dieses Bewusstsein konnte beim Konsumenten in den letzten Jahren bereits deutlich verbessert werden. Unter anderem wird durch die Einführung einer Qualitätsstufenpyramide für österreichische Sekterzeugnisse – die Qualität des Sekts wird mit den Stufen „Klassik, „Reserve“ und „Große Reserve“ auf dem Etikett benannt – ein weiterer wichtiger Schritt gesetzt.

Das Bekenntnis zu Regionalität und österreichischer Wertschöpfung wird bei Schlumberger aus Überzeugung und trotz schwieriger Rahmenbedingungen – wie zum Beispiel der wiedereingeführten Sektsteuer – bewusst weiterverfolgt, um die heimische Wirtschaft nachhaltig zu stärken. Schlumberger verwendet ausschließlich österreichische Trauben und steht mit seinen Produkten dank sorgfältigster Verarbeitung für einmalige Bekömmlichkeit. Die gesamte Wertschöpfungskette liegt bei Sekt aus dem Hause Schlumberger in Österreich. Zahlreiche Studien belegen, dass Konsumenten bevorzugt zu regionalen Produkten greifen: Der Anteil an österreichischen Sekten konnte auch hier in den letzten Jahren stetig gesteigert werden – eine schöne Bestätigung für den Erfolg der Initiative.

Gewinnen Sie ein Schlumberger-Paket „Prickelnde Vielfalt“ aus Österreich!

  • 6 Flaschen à 0,75l der prickelnden Kostbarkeiten aus dem erlesenen Sortiment von Schlumberger
  • 6 stilvolle Sektgläser
  • 1 edler Sektkühler, 1 Sektverschluss
  • Erlesene Schlumberger-Trüffelpralinen (200g)
  • 2 Karten für das „Kick off“-Event mit Messecharakter zum „Tag des Österreichischen Sekts“ am 21. Oktober 2016 im Museumsquartier
[contact-form-7 404 "Not Found"]

„Kick off“-Event in die Sekthochsaison aller namhaften österreichischen Sekthersteller
Wann: Freitag, 21. Oktober 2016, 16–21 Uhr
Wo: Ovalhalle und Arena 21 im MuseumsQuartier/q21, Museumsplatz 1/5, 1070 Wien
Eintritt: 20,- Euro pro Person, Vorverkaufskarten zu 15 Euro finden Sie hier

Öffnung Schlumberger Kellerwelten
Wann: Samstag, 22. Oktober 2016, 14–21 Uhr, Freier Eintritt
Wo: Schlumberger Kellerwelten, Heiligenstädter Straße 39, 1190 Wien

Spannendes Programm u.a.: Geführte Kellertouren, Sekt-Verkostungen, „Sabrieren“ (Öffnen einer Sektflasche mit Säbel), „Hofbauer Marc De Schlumberger Pralinen“ Verkostung, stündliche Improvisationsperformance „Sing for your dinner“ und persönlich etikettierte Flasche zum mit nach Hause nehmen

Saisoneröffnung des Wiener Eislauf-Vereins

Am Samstag, dem 22. Oktober 2016 eröffnet der Wiener Eislauf-Verein (3., Lothringerstraße 22) seine Saison mit einem Tag der offenen Tür. Ab 9 Uhr kann endlich wieder eisgelaufen, getanzt und geplaudert werden.

An den beiden Tagen vor der offiziellen Eröffnung, am 20. und 21. Oktober laden wir das Publikum ein, bei noch reduzierter Eisfläche ebenfalls gratis Eis zu laufen. Die Eisfläche wird schrittweise auf­gebaut, fertige Bereiche stehen an diesen Tagen für die Gäste bereits offen.

Am Eröffnungstag, dem 22. Oktober findet in der Zeit von 14 bis 18 Uhr „Heiß am Eis, das Freizeitprogramm für die ganze Familie“ statt. Kinderanimation und Publikumswettbewerbe sorgen für viel Freizeit-Freude. Ab 18.00 bis 20.00 Uhr klingt der Eröffnungstag mit einem beschwingten Musikprogramm aus.

Wir verlosen 2×2 Tagestickets!

[contact-form-7 404 "Not Found"]

 

Bibis Beauty Palace bei MömaX Wien 3

Die erfolgreichste weibliche YouTuberin im deutschsprachigen Raum – mit über 3,3 Millionen Followern –Bianca Heinicke ist am Donnerstag, den 13. Oktober zu Gast beim einjährigen Geburtstagsfest von Mömax in Wien im 3. Bezirk.

Am Donnerstag ist es also soweit, der Mömax in Wien 3 ist ein Jahr jung und feiert mit tollen Angeboten diesen Geburtstag. Ein Besuch ab lohnt sich auf alle Fälle.


Mehr auch auf www.mömax.at


Es gibt für alle Autofahrer direkte Zufahrten und für Benützer der Wiener Linien Haltestellen der Linie 18 direkt vor dem Möbelhaus.

Stefanie Wergers Erfolgsgeschichte

Die Karriere der Sängerin Stefanie Werger kennt man, nicht aber ihren abenteuerlichen Weg dorthin, den die Künstlerin in ihrem neuesten Buch „Als ich auszog, berühmt zu werden“ in allen Facetten beschreibt. Trotz vieler Niederlagen und  Enttäuschungen hatte sie die Hoffnung, eines Tages in den Hitparaden präsent zu sein, nie aufgegeben. Zehn Jahre als reisende Musikerin haben die sensible, humorvolle Künstlerin geprägt, bis ihr großer Traum, für den sie immer gebrannt hat, endlich in Erfüllung ging.

Was Stefanie Werger über ihren steinigen Weg bis zu ihrer langersehnten Karriere zu erzählen weiß, liest sich abenteuerlich und abwechslungsreich. Die Künstlerin zeigt einmal mehr ihre sensiblen und humoristischen Facetten, wie auch ihre unverwüstliche Kämpfernatur.

Sehr persönliche Worte schrieb Medienmanager Hans Mahr im Buchrückentext: „Sie war die ausdrucksvollste Stimme des Austropop in den 80er und 90er Jahren. Und bis heute begeistert sie ihre Fans mit ausdrucksstarken Liebesliedern und intelligenten Texten. Steffi Werger ist Rock-Poesie pur. Würde sie heute neu einsteigen, dann hätte sie eine der vielen Casting-Shows ganz nach oben getragen – und zwar im ganzen deutschsprachigen Raum. Zeitbedingt ist sie ein österreichischer Star geworden. Trotzdem hat sie es nicht leicht gehabt, sich im Musikbusiness durchzusetzen. Wie sie es geschafft hat, aus der steirischen Enge auszubrechen und musikalisch so erfolgreich zu werden, erzählt sie in diesem Buch“

Wir verlosen 5 Bücher!

[contact-form-7 404 "Not Found"]

Buch hier online kaufen! Preis: 23€

Himmlisches Sushi zum halben Preis!

Im DOTS im Brunnerhof (19., Kahlenbergerstraße 1) erhalten Sie ein super Angebot: Ein großes Sushi-Menü für zwei Personen um nur 30€ statt 60€ inklusive Suppe und Nachspeise!

Jetzt hier sichern!


HIGHLIGHTS

  • Japanischer Genuss mit experimentellem Touch
  • Großes Gaumenkino: Nigiri, Maki und Sashimi in sensationellen Variationen
  • Das Auge isst mit: avantgardistisches Design und großer Gastgarten

KONDITIONEN

  • Gilt für ein Sushi-Menü für 2 Personen
  • Das Menü beinhaltet:
    • Vorspeise: wahlweise je 1 Miso-Suppe oder Avo-Maki pro Person
    • Hauptspeise: „Dots Sushi Lovers Set“ inkl. je 12 Nigiri, 4 Maki, 1 x Experimental Maki (1 Rolle à 8 Stück, wählbar aus der Karte) und Sashimi
    • Nachspeise: Apfelstrudel-Maki pro Person
  • Tischreservierung nur nach Verfügbarkeit und mit Angabe des Gutscheincodes per Telefon erforderlich
  • Mehrere Gutscheine pro Person kauf- und einlösbar
  • Einlösbar bis: 31.03.2017

Lobgesang im Stephansdom

Im Jahr 1839, anlässlich der Vierhundertjahrfeier der Erfindung des Buchdrucks, erhielt Felix Mendelssohn Bartholdy vom Rat der Stadt Leipzig den Auftrag zur Komposition. Er suchte lange nach der geeig­neten Form für das Werk. Anfangs dachte er an ein Oratorium, an eine großangelegte Psalmvertonung, bis er schließlich eine Mischung aus Sinfonie und Kantate für richtig empfand.

Es entstand der „Lobgesang“, der in einem großen Festkonzert in der Leipziger Thomaskirche, am 25. Juni 1840, uraufgeführt wurde. Mendelssohn erweiterte das Werk später noch um weitere Sätze. Die zweite Fassung des Werks wurde erstmals am 3. Dezember 1840 in Leipzig aufgeführt.

Nach einer eineinhalb Jahrzehnte währenden Schaffenskrise, stell­te das Werk für Mendelssohn persönlich den Wendepunkt dar. Es war ihm bis dahin nicht gelungen, ein mehrsätziges sinfonisches Werk zu einem befriedigenden Abschluss zu bringen. Die Uraufführung des „Lobgesang“ war ein beachtlicher Erfolg, und das Stück wurde zu einem der meistaufgeführten Werke Mendelssohns zu seinen Lebzei­ten.

Wir verlosen 2×2 Freikarten!

[contact-form-7 404 "Not Found"]

Datum: Samstag, 19. November 2016
Uhrzeit: 20.30 Uhr
Tickets:
Preise: € 50,- oder € 40,- mit Sicht, € 30,- oder € 20,- ohne Sicht
Bestellung: Kunst & Kultur – ohne Grenzen
Tel: 01 / 581 86 40
tickets@kunstkultur.com
www.kunstkultur.com