kuzk

Wiener Architekturpreis geht an den 4.

Jedes Jahr vergibt die Stadt Wien den Wiener Architekturpreis, den Preis für qualitativ hochwertige architektonische Projekte. Unter den diesjährigen Preisträgern befindet sich das Wohnprojekt in der Plößlgasse 15 + 17, das vom Architekturbüro Koeck für die Raiffeisen evolution geplant und Ende 2013 fertiggestellt worden ist. Das aus zwei Häusern bestehende Wohngebäude beeindruckt mit seinen erkerartigen Fensterelementen, in der Garage wurden erstmals alle Parkplätze mit Stromanschlüssen für E-Cars ausgestattet. Im weitläufigen Garten steht eine 200-jährige Platane, seit 1973 ein Naturdenkmal der Stadt.

  • Web: http://
  • Adresse: Plößlgasse 15, 1040 Wien

0 Antworten

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Wollen Sie an der Diskussion teilnehmen?
Feel free to contribute!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.