Wiener Lerntafel errichtet

Dr. phil. Brigitte Sindelar, klinische Psychologin und Psychotherapeutin, bringt es auf den Punkt: "Lernen kann nur dann profitabel sein, wenn es mit positiven Emotionen zusammenhängt."

Oftmals sind es gerade Kinder aus schwierigen Lebensumständen, die in der Schule mit ihrer Leistung nachhinken. Prof. Max Friedrich, Kinderpsychologe und Leiter des wissenschaftlichen Beirates der "Wiener Lerntafel": "In Vorgesprächen mit den Eltern und Kindern versuchen wir behutsam her­auszufinden, welche Gründe für mangelnde schulische Leistungen der Kinder verantwortlich sind. Sehr oft sind psychische Belastungen die Ursache für die schulischen Probleme dieser Kinder." Die "Wiener Lerntafel" ist ein gemeinnütziger Verein, der es sich zur Aufgabe gemacht hat, Schulkindern im Alter von 6 bis 14 Jahren aus ausschließlich finanziell und sozial benachteiligten Familien mit kostenloser Lernhilfe im Turm C des Gasometers zu unterstützen.

0 Antworten

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Wollen Sie an der Diskussion teilnehmen?
Feel free to contribute!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *