Wiener lieben es italienisch

Schatz, heut' bleibt die Küche kalt!

Im Auftrag von der Wirtschaftskammer fand marketagent.com jetzt heraus, dass 42 % der Wiener mindestens einmal pro Woche auswärts essen, 2 % sogar täglich – und beachtliche
39 % der Jugendlichen zwischen 14 und 19 Jahren. Durchschnittlich geben Herr und Frau Wiener dabei 57 Euro für Getränke und 72 Euro für Essen aus.

Pizza, Pasta & Co. auf der Beliebtheitsskala ganz weit oben

Beim Essen wird klar die italienische Küche bevorzugt (65 %). Dicht dahinter gefolgt von der heimischen, österreichischen Küche (63 %) und der asiatischen Küche (57 %). 

In den Lokalen schätzt der Wiener Feinschmecker vor allem ein freundliches Service und eine hohe Qualität des Essens (je 66 %). Ein gutes Preis-Leistungsverhältnis (61 %), eine funktionierende Lüftung (57 %) und ein angenehmes Publikum (50 %) liegen im Ranking dahinter. – Interessant: Nur 20 % legen auf eine Nichtraucherecke wert.

  • Adresse: Stubenring 8-10, 1010 Wien

0 Antworten

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Wollen Sie an der Diskussion teilnehmen?
Feel free to contribute!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.