Mit den Öffis durch den Heiligen Abend

Mehr als 1.400 Mitarbeiter der Wiener Linien sorgen am 24. Dezember dafür, dass alle Fahrgäste den Heiligen Abend im Kreise ihrer Familien verbringen können. U-Bahn, Straßenbahn und zahlreiche Busse sind am Sonntag ab etwa 18.30 Uhr im 15 Minuten-Intervall unterwegs. Wer nach der Familienfeier noch Party machen möchte, der kann sich bis in die Morgenstunden wie immer auf die Nacht-U-Bahn und -Busse verlassen.

Manche Linien sind am 24. Dezember bereits untertags mit geändertem Fahrplan unterwegs. Die Linien 4A, 5B und 62A etwa werden im 15-Minuten-Takt betrieben. Am 25. und 26. Dezember gelten die Sonn- und Feiertagsfahrpläne. Die jeweiligen Fahrpläne mit allen Details stehen unter www.wienerlinien.at/fahrplan zur Verfügung.

Öffnungszeiten Infostellen und Erreichbarkeit Kundentelefon

Am 24. Dezember sind die Infostellen Westbahnhof, Stephansplatz und Hauptbahnhof von 9 bis 13 Uhr geöffnet. Die Mitarbeiter des Kundentelefons (01 7909-100) kümmern sich von 9 bis 14 Uhr um die Anliegen der Fahrgäste. Das Kundenzentrum in Erdberg ist am 24. Dezember geschlossen. 

0 Antworten

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Wollen Sie an der Diskussion teilnehmen?
Feel free to contribute!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.