Wiener Mundwerk & Wiener Klaumpfn

Wiener Mundwerk & Wiener Klaumpfn

Wenn Lydia, die schönste Wirtin aus Breitensee, ruft, so hat man zu folgen! Also noch einmal ran vor meiner wohlverdienten Sommerpause!

Pesatassaisonsschlusslesungsundmusikfeuerwerk
(ein völlig durchimprovisiertes Programm)
im Szenelokal BEBOP
Breitenseerstraße 39, 1140 Wien
Beginn: 21:00 Uhr ( Vorsicht, wir sind gut drauf und es wird ziemlich spät werden!)

Was so schlimm daran ist, wenn in Wien ein Gerüst aufgebaut wird? Was dabei herauskommt, wenn einem Vortragenden keine Geschichte zu einem vorgegebenen Thema einfällt oder was einem Engel so alles passiert, wenn er auf einem himmlischen Magistrat seine Engelsflügel wiedererlangen möchte? … Harald Pesata hat tief in seinem Fundus Wiener Dialektgeschichten gegraben und wird es auf seine spezielle Art erzählen.

Mit von der Partie: Walter „Brofässa“ Kortanek. Auf seiner Klaumpfn und seiner Harp wird er die Lesung mit alten Wiener Gstanzln in gewohnt gelassener Manier und Wiener Schmäh begleiten – mitsingen dringend erwünscht!

Es hat sich ein besonderer Gast angesagt: Der Austropopper Peter Kallmeyer bringt seine Gitarre mit und wird Altbewährtes und Vielgehörtes von Ambros bis Danzer für uns spielen!

… mal sehen, wer noch dabei sein möchte!

Lasst uns Spaß haben!

  • Adresse: Breitenseer Straße 39, 1140 Wien

0 Antworten

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Wollen Sie an der Diskussion teilnehmen?
Feel free to contribute!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *