Wiener Symphoniker auf Grätzl-Tour

Die Wiener Symphoniker gastieren am 1. Februar im Rahmen ihres neuen Formats der Grätzl-Konzerte im Reaktor (17., Geblergasse 40) und bieten ab 19.30 Uhr ein stimmungsvolles Programm, passend zur Geschichte des Hauses. Das Konzert wird von David Marlow dirigiert, die Ö1-Moderatorin Teresa Vogel führt durch den Abend.

Als Orchester der Stadt Wien sind die Wiener Symphoniker das Orchester aller Wiener. Für ihre Grätzl-Konzerte verlassen sie nun ihre traditionellen Spielstätten im Musikverein und Wiener Konzerthaus und kommen zu ihrem Publikum in neue und ungewöhnliche Konzertorte im Herzen der Wiener Gemeindebezirke. Im Gepäck haben sie ein mitreißend-beschwingtes Programm, das mit den schönsten Melodien, Walzern und Polkas der Strauß-Dynastie, Jacques Offenbachs und Wolfgang Amadeus Mozarts zu einer Reise durch eine Stadt einlädt, in der die Musik sprichwörtlich in der Luft liegt.


Tickets unter www.reaktor.art

© Andreas Balon/ Reaktor

0 Kommentare

Dein Kommentar

An Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns Deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.