Wiens beliebteste Wirte!

Von April bis Ende August konnten die Wienerinnen und Wiener ihren Lieblingswirt nominieren. Im Anschluss daran wurden die Top 10 der fünf Kategorien zur Wahl gestellt und am 22. November 2012 standen die Gewinner fest. Rund 40.000 Stimmen wurden bei der Wahl zum Lieblingswirt 2012 abgeben.  Wiener Bezirksblatt-Geschäftsführer Thomas Strachota, Coca-Cola Manager KommR. Werner Unger, Raiffeisenlandesbank NÖ-Wien Stadtdirektor Gaston Giefing, Cafetier Berndt Querfeld und Willy Turecek, Obmann der Fachgruppe Gastronomie der Wirtschaftskammer Wien, verliehen die Preise an die beliebtesten Gastronomen der Bundeshauptstadt.

Als wienweiter Gesamtsieger ging der XXL Brünner Stadl vor der Leopoldauer Alm (beide 21. Bezirk) und vor Pepi's Heurigenschenke (16. Bezirk) hervor.

Hier die Gewinner der Lieblingswirt-Wahl 2012 im Überblick:

Wienweite Sieger:

    1. Platz: XXL Brünner Stadl, 1210 Wien
    2. Platz: Leopoldauer Alm, 1210 Wien
    3. Platz: Pepi’s Heurigenschenke, 1160 Wien

Gewinner der einzelnen Kategorien:

1.  Kategorie: Szene
    1. Platz: Suppenwirtschaft, 1090 Wien
    2. Platz: Bier & Brot, 1210 Wien
    3. Platz: Loos Bar, 1010 Wien

2.  Kategorie: Café und Frühstück
    1. Platz: Café Ritter, 1160 Wien
    2. Platz: Caffe Latte, 1070 Wien
    3. Platz: Café Mario, 1140 Wien

3.  Kategorie: Weltküche
    1. Platz: Asia Restaurant Lin, 1080 Wien
    2. Platz: Schwarze Katze, 1060 Wien
    3. Platz: Asia Restaurant Jasmin, 1220 Wien

4.  Kategorie: Imbiss
    1. Platz: Strandgasthaus Birner, 1210 Wien
    2. Platz: Sporttreff Pachler, 1230 Wien
    3. Platz: Bitzinger bei der Albertina, 1010 Wien

5.  Kategorie: Österreichische Küche
    1. Platz: XXL Brünner Stadl, 1210 Wien
    2. Platz: Leopoldauer Alm, 1210 Wien
    3. Platz: Pepi’s Heurigenschenke, 1160 Wien

Die Wiener lieben ihr Wirtshaus! Ganz egal, ob klassisches Beisel, gemütliches Café oder schickes Restaurant.

Thomas Strachota
  • Adresse: Wien

0 Antworten

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Wollen Sie an der Diskussion teilnehmen?
Feel free to contribute!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *