Ankerbrotfabrik

Wiens jüngstes Kulturareal

Aus einem stillgelegten Fabriksgelände errichtete die Loft City GmbH & Co KG Wiens jüngstes und dynamisch wachsendes Kultur­areal. Unmittelbar neben der Ankerbrot AG entstehen auf cirka 17.000 m2 in zwölf Objekten multifunktionale Hallen, Ateliers, Galerien, Schauräume, Büros, Lofts und Gastronomieeinrichtungen. Die neuen Bauten gruppieren sich um zwei Innenhöfe der alten Anlage. Es wurden nicht nur die denkmalgeschützten Gebäude vor dem Abbruch gerettet, sondern die Anlage wurde möglichst authentisch ­wiederhergestellt.

Feierlichkeiten
Am 12. 5. findet nun ab 17 Uhr die große Eröffnung in Anwesenheit von Kulturstadtrat Mailath-Pokorny und BV Mospointner statt. Es ­erwartet Sie ein vielfältiges, abwechslungsreiches Kulturprogramm und auch für feinste Kulinarik ist gesorgt.

0 Antworten

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Wollen Sie an der Diskussion teilnehmen?
Feel free to contribute!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *