WienWoche 2013 lädt zur demokratischen Diskussion

Unter dem Titel „demokrazija-ja-ja“ wird im Rahmen der WienWoche 2013 über Demokratie heutzutage diskutiert.

Der Begriff Demokratie umfasst ein weites Feld. In insgesamt 17 Projekten sollen vom 12. bis zum 29.September die unterschiedlichen Herangehensweisen und Perspektiven darauf beleuchtet, sowie hinterfragt werden.

Von Ausstellungen und Diskussionen, über Filme, sowie Konzerte, bis zu Aktionen und Performances ist alles dabei. Die Veranstaltungen der WienWoche finden jeweils an unterschiedlichen Orten, so unter anderem im Künstlerhaus oder im Siegmund-Freud-Park, statt. Der Eintritt ist kostenlos. Ziel des Projekts ist es, aktuelle demokratische Konflikte anzusprechen und in gemeinsamer Diskussion zu Lösungsansätzen zu finden. Soziale Barrieren innerhalb der Gesellschaft sollen dadurch abgebaut, sowie ein Verständnis für ebendiese geschaffen, werden.

WienWoche 2013 wird durch die Stadt Wien gefördert.

0 Antworten

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Wollen Sie an der Diskussion teilnehmen?
Feel free to contribute!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *