Wilde Rosen und schlechte Romane

Willkommen in der Welt des Konrad Obermair! Einer Welt voller bunter Schmetterlinge, rassiger Frauen, starker Männer und verträumter Schlösschen – denn Konrad schreibt Groschenromane.
Das unterhaltsame Stück „Wilde Rosen“ des sozialkritischen „ensemble proArte“ unter der Regie von Martina Murzek garantiert eine Stunde Theatervergnügen, das zum Lächeln und Lachen bringt.

Am 18. 2. um 20 Uhr im Kulturcafé 7*, Siebensterngasse 31.

Leser des WIENER BEZIRKSBLATTS erhalten eine ermäßigte Karte um 7 Euro.

  • Adresse: Siebensterngasse 31, 1040 Wien