Wildtiere stehen auf Kürbisse

In vielen Familien ist Halloween samt Grusel-Verkleidungen nicht mehr wegzudenken. Auch im Schönbrunner Tiergarten lassen es sich die Viecherln schmecken, Eisbären, Elefanten, Orang-Utans, Nasenbären, Zwergotter und Bewohner des Affenhauses werden mit schmackhaften Kürbissen gefüttert.

Ein Trick wird bei den Eisbären Lynn und Ranzo angewendet, damit sie anbeißen. In den Kürbis wird ein bisschen Katzenfutter eingefüllt. Und bumms, schon sind die Plutzer auch für die weißen Riesen ein Leckerbissen.

Am 31. Oktober gibt es eigene Kürbis-Treffpunkte: 11.30 Uhr Affenhaus, 13 Uhr Zwergotter, 13.30 Uhr Nasenbären, 14 Uhr Eisbären, 14.30 Uhr Orang-Utans, 15 Uhr Elefanten.

  • Web: http://
  • Adresse: Schönbrunner Schlossstraße, 1130 Wien