Willkommen in den Ferien!

Schnee gibt es dezeit genug auf den "Wiener Hausbergen" Semmering (110 cm) oder Hochkar (110 cm), für einen Wochenend-Trip nah genug. Auch in Salzburg (Zauchensee: 105 cm) und Tirol (Going am Wilden Kaiser: 100 cm) liegt ausreichend Schnee, für die, die länger Zeit haben.

Wer mit dem Auto unterwegs ist, sollte am Samstag nach 15 Uhr losfahren. Die Hauptreisezeit mit vielen Staus ist an diesem Tag zwischen 9 und 15 Uhr – oder sich erst am Sonntag auf den Weg machen.

Wichtig: Vignette nicht vergessen! Ab kommenden Montag, 1. 2., gilt nur noch die fliederfarbene. Wer ohne gültige Vignette von den Mautsherrifs angetroffen wird, zahlt mindestens € 120,- Strafe (im Falle einer Anzeige bis zu € 3.000,-) – und muss sich erst recht eine neue Vignette kaufen!

Vor dem Schifahren sollte man sich auch gut aufwärmen, um Verletzungen zu vermeiden. Mehr Tipps dazu findest du hier.

Aktionen in den Wiener Jugendzentren

Da geht in den Ferien die Post ab! Krötenspeck und Drachendreck, Reise ins Mittelalter, Mitmach-Zirkus, geheime Flaschenpost, Kreativwerkstatt oder abenteuerliche Schatzsuche – mit vielfältigen Angeboten für Kinder und Jugendliche zwischen 6 und 14 Jahren sorgt der Verein Wiener Jugendzentren für lustige und interessante Semesterferien 2010. Die Teilnahme an den Angeboten ist gratis. Manche Jugendzentren und
-treffs bieten für einen kleinen Kostenbeitrag auch ein Mittagessen an. Nähere Infos gibt's hier .

Ferienspiel

Beim Ferienspiel gibt es tolle Aktionen für Kinder, Jugendliche und die ganze Familie. Mit dabei der Wiener Eistraum, eine Backstage-Führung bei ORF undundund… das angebot ist sehr vielfältig. Details findest du hier

  • Adresse: Ganz Wien, 1010 Wien

0 Antworten

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Wollen Sie an der Diskussion teilnehmen?
Feel free to contribute!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *