Willkommen in unserem Grätzel!

Willkommen Nachbar! – so nennt sich das von "Wohnpartner Wien“  initiierte Projekt, bei dem alteingesessene Bewohner die Neumieter in ihrem neuen Zuhause willkommen ­heißen. "Sie stehen den neuen Nachbarn in der Anfangsphase mit Rat und Tat zur Seite und unterstützen sie mit Infor­mationen und Kontakten zum neuen Wohnumfeld“, erklärt Heike Warmuth vom "Wohnservice Wien“.

Als Auftakt des neuen "Wohnpartner“-Projekts im 21. Bezirk wurde dieser Tage eine spannende Ausstellung von und mit Mietern der Ruthnergasse 56–60 eröffnet. Sie hat das nachbarschaftliche Leben in diesem  Floridsdorfer Gemeindebau  zum Thema.

Anhand von persönlichen Gegenständen und Geschichten gewähren alteingesessene Mieter und Neumieter einen spannenden Einblick in ihre unterschiedlichen Lebens- und Wohnsituationen und geben sich und anderen damit die Möglichkeit, einander näher kennenzulernen und zu verstehen. Zudem wird in einer historischen Ausstellung des Bezirksmuseums Floridsdorf die facettenreiche Geschichte des 1969 erbauten Gemeindebaus in der Ruthnergasse gezeigt.

"Wir bieten laufend vielfältige Projekte und Maßnahmen an wie beispielsweise diese Ausstellung, um das Miteinander und das Verständnis füreinander im Gemeindebau zu stärken und den Dialog zu fördern“, so Heike Warmuth.  

  • Die Ausstellung "Willkom­men Nachbar!“ ist bis Weihnachten, jeweils Donnerstag (17–19 Uhr) in der Ruthnergasse 56–60 (Ecke Schicketanz­gasse) zu sehen. Infos: www.wohnpartner-wien.at oder beim "wohnpartner-Team 21“  (Tel.: 24 503-21080).

 

0 Antworten

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Wollen Sie an der Diskussion teilnehmen?
Feel free to contribute!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *