Wir suchen die Top-Cops!

Am 13. März werden im Wiener Rathaus die besten Polizisten der Stadt ausgezeichnet. Das WIENER BEZIRKSBLATT sucht auch heuer wieder zwei Leser, die in der Jury mitwirken. Es ist der Höhepunkt im Jahr der Polizei. Bei den 133er-Awards, die traditionell am 13. März im Wiener Rathaus stattfinden, stehen die Verdienste der Wiener Exekutive im Rahmen einer feierlichen Veranstaltung im Vordergrund. Dabei werden auch herausragende Leistungen besonders verdienter Polizisten ausgezeichnet. In mehreren Kategorien werden Lebensretter, Alltagshelden und ­weitere besonders engagierte Mitglieder der Exekutive vor den Vorhang geholt. Eine hochkarätige Jury wählt die zu ehrenden Preisträger.

Jetzt bewerben!

Das WIENER BEZIRKSBLATT sucht nun einen Leser UND eine Leserin, die am 25. Jänner (Jury-Sitzung) Zeit haben und Mitglied der Jury werden möchten. Gemeinsam mit den anderen ­Jurymitgliedern wird dann beraten und die Sieger werden gekürt. Die Jurymitglieder werden natürlich auch zur großen Gala im März ­eingeladen.

Haben Sie Interesse? Dann senden Sie bis 23. Jänner Ihre Kontaktdaten und die Begründung, warum Sie Jurymitglied werden möchten, an WIENER BEZIRKSBLATT, Media Quarter Marx 3.2, Maria-Jacobi-Gasse 1, 1030 Wien, oder an ­
redaktion@wienerbezirksblatt.at, Kennwort: „Jury“.


Einsendeschluss für die Teilnahme: 26.1.2017

0 Antworten

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Wollen Sie an der Diskussion teilnehmen?
Feel free to contribute!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.