Wird unser Wasser privatisiert?

Das Thema ist hochaktuell: In der EU gibt es Bestrebungen, eine Privatisierung kommunaler Trinkwasserversorgung zu ermöglichen. Die ÖVP in Wien fordert immer wieder den Verkauf von Gemeindebauten.

Am Dienstag, 26. Februar wird sachlich und anschaulich über das Thema diskutiert: Ab 19 Uhr in der Kalvarienberggasse 28A, 1170 Wien

Einleitende Worte: Bezirksvorsteherin Ilse Pfeffer

Diskutanten:

Abg. zum Nationalrat Josef Cap, SPÖ-Klubobmann im Parlament

Heidrun Maier-de-Kruijff, Generalserkretärin des Verbandes der Öffentlichen Wirtschaft und Gemeinwirtschaft Österreichs

Gemeinderat Kurt Stürzenbecher, Vorsitzender des Wohnbauausschusses im Wiener Gemeinderat

Moderation: Bezirksrätin Monika Juch

  • Adresse: Kalvarienberggasse 28A, 1170 Wien