Wohnstraße: Tempo raus!

1983 gab es 630 Meter Wohnstraße in ganz Wien, heute sind es über 30.200 Meter. Der Achte besitzt bis dato genau 1.050 Meter. „Diese ganz besonderen Straßen tragen wesentlich zur Steigerung der Lebensqualität in der Josefstadt bei. Sie durchbrechen den Verkehrstrubel auch im dichtestverbauten Gebiet", so SP-Klubvorsitzende Stefanie Vasold.


Dass ausschließlich Schritttempo erlaubt ist, scheinen viele Autofahrer regelmäßig zu vergessen. Sämtliche SP-Mandatare trotzten daher dem kalten Februarwetter, um in der Neudeggergasse über die Regeln in diesen Großstadtinseln aufzuklären. Begleitend gibt's eine groß angelegte Informationskampagne im Bezirk. Vasold: „Wir möchten sowohl die Bezirksbewohner als auch die Autofahrer vor Ort dafür sensibilisieren, dass in Wohnstraßen tatsächlich Schrittgeschwindigkeit gilt." Außerdem will die SPÖ Josefstadt einen Antrag stellen, um die Autos mit auf der Fahrbahn aufzubringenden Piktogrammen (Symbolen) auszubremsen.

0 Antworten

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Wollen Sie an der Diskussion teilnehmen?
Feel free to contribute!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *