Wohnberatung

Wohnungssuche leicht gemacht

Bürgermeister Michael Häupl und Wohnbaustadtrat Michael Ludwig eröffneten die neue Anlaufstelle. „Mit der Wohnberatung Wien bieten wir den Wienerinnen und Wienern eine zentrale Serviceeinrichtung. Ganz im Sinne der Stadt der kurzen Wege erhalten Wohnungssuchende alle Informationen zum vielfältigen Angebot. Sie werden kompetent und individuell beraten und können sich auch direkt vor Ort anmelden", unterstrichen Häupl und Ludwig die Vorteile der neuen Einrichtung.

Bisher gab es je nach Wohnungsart verschiedene Servicestellen. Egal, ob geförderte Miet- und Genossenschaftswohnungen, Eigentumswohnungen, sanierte Wohnungen oder Wohnungen in Wiedervermietung und Gemeindewohnungen – in der Wohnberatung Wien erhalten Suchende jetzt umfassende Auskunft über das vielfältige Wohnungsangebot der Stadt Wien.

Die Wohnberatung hat Mo., Di., Do. und Fr. von 8:00 Uhr bis 19:00 Uhr sowie am Mi. von 8:00 Uhr bis 12:00 Uhr geöffnet.

Bürgermeister Häupl und Stadtrat Ludwig eröffneten die neue Servicestelle. Sie bietet Information rund ums Thema Wohnen.

Wohnungssuche leicht gemacht

In dem modernen Service-Center in der Guglgasse 7–9 im 3. Bezirk erhalten Interessierte Beratung rund ums Thema Wohnen.

Rasche Auskunft
Bürgermeister Michael Häupl und Wohnbaustadtrat Michael Ludwig eröffneten die neue Anlaufstelle. „Mit der Wohnberatung Wien bieten wir den Wienerinnen und Wienern eine zentrale Serviceeinrichtung. Ganz im Sinne der Stadt der kurzen Wege erhalten Wohnungssuchende alle Informationen zum vielfältigen Angebot. Sie werden kompetent und individuell beraten und können sich auch direkt vor Ort anmelden“, unterstrichen Häupl und Ludwig die Vorteile der neuen Einrichtung.
Bisher gab es je nach Wohnungsart verschiedene Servicestellen. Egal, ob geförderte Miet- und Genossenschaftswohnungen, Eigentumswohnungen, sanierte Wohnungen oder Wohnungen in Wiedervermietung und Gemeindewohnungen – in der Wohn­beratung Wien erhalten Suchende jetzt umfassende Auskunft über das vielfältige Wohnungsangebot der Stadt Wien.  

1 Antwort

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Wollen Sie an der Diskussion teilnehmen?
Feel free to contribute!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *