WOLGANG ABFALTER

R2-Philosophische Werkstatt Wien & Atelier-Galerie
1070 Wien, Lindengasse 61-63
www.tychen.at/willkommen.htm
präsentiert
WOLGANG ABFALTER
Vernissage: Montag 28. Feber 2011, 19h
Ausstellung: 28.2. – 5.3. 2011
ÖZ: Mo. – Fr. 15:00 – 18:30
Wolfgang Abfalter
Geboren am 09.03.1964, aufgewachsen im schönen Mostviertel (Waidhofen/Ybbs).
Nach der ungeliebten Schule erlernen eines (wie es sich gehört) anständigen Berufes.
1986 erfolgreicher Abschluss des Fachlehrganges für Werbegrafik in Innsbruck (es gab noch keine Mac’s und Schriften wurden noch per Hand gezeichnet …)1987 – 1996 in verschiedenen Agenturen (Graz, OÖ, Wien) als Grafik-Designer tätig 1997 erfolgreicher Einstieg in die Selbstständigkeit
Mai 2009 – erste selbstinszenierte Ausstellung (Nothing is Real) meiner bisherigen Werke in Wien.
Sept. 2009 – Gemeinschaftsausstellung zum Thema “Karlskirche” im Kunst-Service in Wien.
April 2010 – Ausstellung im Burgenland (Wo Kunst passiert)
Mai 2010 – Gemeinschaftsausstellung zum Thema “(m)ein Blick in’s Land NÖ” in der Galerie SARTO in Waidhofen/Ybbs
August 2010 – Erste große Ausstellung im Kunst-Service “Menschenbilder” von W.A.
Sept. 2010 – Gemeinschaftsausstellung zum Thema “Musik” im Kunst-Service

Menschen gehen täglich aneinander vorüber – ich an ihnen, sie an mir.
Leben, Welten, Dimensionen berühren sich. Stetig und unentwegt in Bewegung, wie Luftperlen die aus den Tiefen der Ozeane aufsteigen. Sich streifend, überschneidend, einander anziehend, wahrnehmend, nicht wahrnehmend, wieder auseinander driftend und verschwindend.
Meist weiß ich nichts über diese Menschen und sie wissen nichts von mir.
Und doch trägt jeder (s)eine Geschichte, (s)eine Wahrheit, (s)ein Leben, (s)eine Realität in sich. Eine Realität, die für die meisten anderen Menschen nicht existiert.
Aus diesen Gedanken heraus ist der Wunsch entstanden, einen Teil meiner Wirklichkeit, meiner Realität zu zeigen.
Kraft meiner Vorstellung. Kraft meiner Wahrnehmung. Kraft der Farben. Kraft des Lichtes – Expressiv, Bunt und Lebendig. Umgesetzt mit Leidenschaft, Wütend, hoch Erfreut, unter Tränen, tanzend oder lachend. In Stille oder mittels Musik.
Glücklich wenn die Bilder bewegen, Zeichen setzen, Freude schenken.

Der als Grafiker tätige ist ein aufmerksamer Beobachter, dem es in seinem Künstlerischen Schaffen gelingt, verwirrend schöne Bilder zu komponieren.
Mit subtiler Genauigkeit fügt er einzelne Bildteile in- und aneinander und verschmilzt diese dann zu hochkonzentrierten Aussagen, nicht nur von malerischer, sondern auch von herausragender Künstlerischer Kompetenz.
Viele Bilder sprühen vor Lebensfreude – genaues schauen, verkürzen und verdichten von Bildaussagen machen es vergnüglich, sich auf das Erlebnis “Bild” einzulassen.
Mag. Sabine Fürnkranz / Dr. Jostein Kjoelstad (Kunst-Service Wien)
www.abfalter.eu

  • Adresse: Lindengasse 61-63, 1070 Wien

0 Antworten

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Wollen Sie an der Diskussion teilnehmen?
Feel free to contribute!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *