Workshop gegen Spinnenangst

Die Idee dazu stammt aus dem Zoo Zürich, wo solche Seminare seit Jahren mit großem Erfolg angeboten werden. – Jetzt gibt's die wienerische Antwort davon im Tiergarten Schönbrunn.

Psychologin anwesend

Die Teilnehmer von der Klinischen Psychologin und Psychotherapeutin Mag. Astrid Herbst und dem Schönbrunner Aquarien-Terrarienkurator Anton Weissenbacher betreut. – Es werden Antworten auf grundlegende Fragen gegeben, wie: Woher kommt die Angst vor Spinnen? Was kann ich dagegen tun? Wozu brauche ich Angst überhaupt?

Freiwillige Begegnung mit Schönbrunner Vogelspinne "Sissi"

Im Verlauf des Vormittages findet eine gemeinsame Vorbereitung auf die am Schluss mögliche, freiwillige Begegnung mit der Schönbrunner Vogelspinne „Sissi“ statt. Während des gesamten Workshops werden die Teilnehmer durchgehend von den Kursleitern begleitet und gecoacht.
 
Mag. Astrid Herbst: „Dieser Workshop kann für Menschen mit Spinnenangst der erste Schritt in eine angstfreie Zukunft sein. Durch professionell geführte Auseinandersetzung mit dem Thema können neue Assoziationen entstehen, neue Blickwinkel sich öffnen und schließlich die Angst bewältigt werden. Unser Workshop ist ein Ansatz dazu, er soll Mut machen.“
 
Workshop „Angst vor Spinnen?“
Termin: 4. Juli 2009, Beginn: 8.30 Uhr
Dauer: circa 4 Stunden
Mindestalter: 18 Jahre
Teilnehmerzahl: maximal 12 Personen
Kosten: 140 Euro pro Person
 
Eine Anmeldung ist unbedingt erforderlich!
Anmeldung unter: reservierung@zoovienna.at oder Tel. (01) 877 92 94 – 500

  • Adresse: Maxingstraße 13b, 1130 Wien

0 Antworten

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Wollen Sie an der Diskussion teilnehmen?
Feel free to contribute!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.