Zu Silvester ins Rauchfangkehrermuseum

Silvester Vorfeiern kann man auch im Wiener Rauchfangkehrermuseum. Am 31. Dezember von 14 bis 17 Uhr hat das Haus in der Klagbaumgasse 4 im 4. Bezirk geöffnet. Bei einer Führung durch das Museum wird der Beruf des Rauchfangkehrers in der Vergangenheit, aber auch dessen Aufgaben in der Gegenwart vorgestellt. Anhand von Ausstellungsstücken wie schönen, alten Öfen wird die Arbeitswelt des Rauchfangkehrers vorgeführt. Die Sammlung von vielen Rauchgfangkehrerfiguren aus vielen Materialien runden die Führung ab. Im großen Raum ist die diesjährige Sonderausstellung „Der Rauchfangkehrer und das Dach der Welt – Tibet“ mit vielen Ausstellungs- und Erinnerungsstücken zu sehen.

Abschließend gibt es, wie es bei den Rauchfangkehrern üblich ist, ein Glas Sekt oder Sekt-Orange, für die Kinder einen Schokoladerauchfangkehrer und für alle einen Glücksbringer – alles, ebenso wie der Eintritt, gratis.

0 Antworten

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Wollen Sie an der Diskussion teilnehmen?
Feel free to contribute!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.