ZUHAUSE von Ingrid Lausund

Warum soll ich mir nicht mein Zielgruppensofa kaufen? Weil es demütigend ist. Weil es meine Individualität verspottet. Weil es mich einsortiert. Weil es aus mir ein Pünktchen macht.

Tragikomische Geschichten über Zeitgenossen und ihre Einrichtungsversuche. Mint und Hellblau gegen ein bedrohliches Außen, Gemütlichkeitsrituale gegen Panikattacken. Wackelige Lebensfundamente und sanierungsbedürftige Innenräume. Emotionale Rohrbrüche vorprogrammiert …

Geschrieben von Ingrid Lausund, die mit ihrer Komödie Bandscheibenvorfall schon einmal das Drachengasse-Publikum begeisterte.

REGIE: CHRISTINE WIPPLINGER BÜHNE/KOSTÜM: ANDREA BERND
ES SPIELEN: CLEMENS MATZKA, MONIKA PALLUA, PETRA STRASSER

Achtung: Leseperformance von Ingrid Lausund am 18. und 19. April 2010 um 20 Uhr

  • Adresse: Fleischmarkt 20-22/1, 1010 Wien

0 Antworten

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Wollen Sie an der Diskussion teilnehmen?
Feel free to contribute!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *