Zum Weltfrauentag: Politik und Party

"Prägen wir gemeinsam die Stadt der Frauen!" Renate Brauner lädt zum Polit-Talk

Am 8. März wird der Internationale Frauentag oder Weltfrauentag von Frauenorganisationen überall auf der Welt begangen. Er entstand in der Zeit um den Ersten Weltkrieg im Kampf um Gleichberechtigung und das Wahlrecht für Frauen. Dass es in Österreich in puncto Gleichstellung noch einiges zu tun gibt, offenbarte der jüngste Einkommensbericht des Rechnungshofes. Das Ergebnis: Nach wie vor gibt es eine "sehr große Schere“ zwischen Männer- und Frauengehältern. Während es an den Universitäten bereits einen Frauenanteil von 40 Prozent gibt, macht dieser in der öffentlichen Wirtschaft 16 Prozent aus, bestätigte die SPÖ-Rechnungshofsprecherin Christine Lapp. "Die Forderung von Frauenministerin Gabriele Heinisch-Hosek, dass eine Offenlegung der Einkommen von Männern und Frauen in den Betrieben Einzug hält, ist deshalb sehr wichtig“, so Lapp.

Themen wie Einkommensgerechtigkeit oder Frauenquoten in Toppositionen werden auch beim Polittalk mit Vizebürgermeisterin und Wiener Frauenvorsitzender Mag. Renate Brauner erörtert: Bereits am 6. März wird nämlich der Frauentag im "ega: frauen im zentrum“ gefeiert. Um 16 Uhr startet das Programm mit den Wiener ArbeitersängerInnen, um 17.15 Uhr gibt Dolores Schmidinger, die Leading Lady der österreichischen Kabarettszene, Auszüge aus ihrem Programm "Endlich suchtfrei“. Um 18.15 Uhr findet dann der Polittalk zum Thema: "Frauen leben Wien. Frauen prägen Wien. Prägen wir gemeinsam die Stadt der Frauen!“ statt. Um 19 Uhr erfolgt die Eröffnung der Ausstellung "Zeitinseln“ der Wiener Künstlerin Eva-Maria Indrak. Vera Böhnisch präsentiert ab 19.30 Uhr ihr Soul-Funk-R’n’B-HipHop-Pop-Programm. Danach um 20.40 Uhr spielen Fatima Spar and The Freedom Fries. Weiteres Highlight: DJane Electric Indigo. Für kulinarische Köstlichkeiten wird gesorgt. Von 16 bis 20 Uhr gibt es professionelle Kinderbetreuung durch die Wiener Kinderfreunde. Eintritt ist frei!

WAS: Weltfrauentag im ega
WANN: Sa., 6. 3., ab 16 Uhr
WO: ega, 6., Windmühlgasse 26

0 Antworten

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Wollen Sie an der Diskussion teilnehmen?
Feel free to contribute!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *