1.200 neue Steine für Mosaik

Marokkanerbrunnen

900 Brunnen versorgen die Wiener mit köstlichem Trinkwasser und bieten vor allem an Hitzetagen eine kühle Erfrischung für zwischendurch. Einer dieser Brunnen, der Marokkanerbrunnen, befindet sich in der Marokkanergasse/ Zaunergasse (3.) und wurde vor kurzem restauriert. Mit 1.200 Mosaiksteinen wurde die Wasserstelle, die als Geschenk des marokkanischen Königs Hassan II. den hiesigen Wintern nicht ganz gewachsen war, erneuert und für den nächsten Winter wieder fit gemacht.

0 Kommentare

Dein Kommentar

An Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns Deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.