Ottakring feiert das 16er Fest

Das 16er Fest im September ist ein Teil des regionalen Kultur- und Unterhaltungsprogramms in Ottakring, das den Bezirk liebens- wie lebenswert macht. Heuer geht es am Freitag, den 21.9. am Richard-Wagner-Platz von 14 bis 19 Uhr über die Bühne. Eröffnet wird das Fest vom Bezirksvorsteher Franz Prokop und dem Bläserensemble der Militärmusik Burgenland.

Spiel & Spaß für die Kleinen

Die Ottakringer und alle Wiener erwartet ein abwechslungsreiches Bühnen-, Animations- und Informationsprogramm. Für die kleinen Besucher gibt es das beliebte Kinderschminken, Stelzengehen, Bemalen von Einkaufstaschen sowie Bastel- und Kreativstationen. Das Trommel-Ensemble mit den Kindern der Volksschule Liebhartsgasse will auf der großen Bühne die Besucher begeistern.

Musikalische Vielfalt

In Ottakring dürfen die 16er Buam mit ihrem Wienerlied Potpourri nicht fehlen. Leelah Sky schafft es Soul, Pop, Blues und Rock so zu kombinieren, dass die Frage nach dem Stil obsolet wird. Für alle Soulliebhaber bieten Adriana Milanova und Claus Spechtl ein reichhaltiges Programm. Das Café Olga Sanchez berührt mit brasilianischer Poesie und macht sich auf die Suche nach den musikalischen Urgründen des Orients und des Latinos.

Kunst, Schnäppchen & Wissenswertes

Beim Künstlertreff Eva Winter gibt es vieles für Kunstliebhaber. Ein Flohmarkt der Volksschule Grundsteingasse hat zudem ein reichhaltiges Angebot für Schnäppchenjäger. Informationshungrige finden viele Antworten bei der Wiener Gesundheitsförderung, der VHS Ottakring, beim Arbeiter Samariterbund, den Helfern Wiens, der Gebietsbetreuung, den Wohnpartnern, den Pensionistenclubs, der Familienbetreuung der Wiener Kinderfreunde und weiteren Infoständen der Stadt Wien.