Spielend neue Produkte kennenlernen

Am 25. September gibt es erstmals im Indoorspielplatz Coccodrillo die Möglichkeit in die gesunde und nachhaltige Produktwelt des österreichischen Vorzeigeunternehmens Ringana einzutauchen – beim so genannten Ringana Play Date.

Während normalerweise im Indoorspielplatz Coccodrillo alles ausschließlich auf Kinder ausgerichtet ist, gibt es am 25. September einen besonderen Event, der Erwachsenen vorbehalten ist, während die lieben Kleinen im Indoorspielplatz herumtoben können. Das Coccodrillo in Penzing (Keißlergasse 3) ist ein Erlebnisraum für Kinderpartys, Playdates zum Toben und Spielen sowie Kreativkurse. Es ist ideal für Kinder zwischen zwei und acht Jahren geeignet.

Beim Ringana Play Date können Erwachsene in die frische Produktwelt von Ringana eintauchen, während die Kids auf 180 Quadratmeter entspannt mit den hochwertigen Spielsachen spielen. In exklusiver Gesellschaft von maximal 15 Erwachsenen werden die frischen Pflegeprodukte und Vitalstoffe des Unternehmens aus der Steiermark präsentiert und können dann in Ruhe getestet werden. Ringana verwöhnt mit CHI-Secco und Gugelhupf und im Coccodrillo stehen wie immer Kaffee, Tee und Biosirupe zur Verfügung.


Gleich eines der 15 limitierten, kostenlosen Tickets für das erste Ringana Playdate am 25. September von 9.30 bis 11.30 Uhr sichern. Anmeldung unter: verena.strachota@aon.at

Infos finden Sie auch auf Facebook.

Weitere Ringana Play Date Termine: 23. Oktober und 27. November

Livemusik im Kinosaal erleben

Mit „Cinema Concerts“ startet im Oktober ein neues Kino- und Konzerterlebnis in den Hollywood Megaplex Kinos: Österreichische Bands treten live und unplugged im Kino auf. Im einzigartigen Ambiente und mit der unvergleichlichen Akustik eines Kinosaals wird Musikfans damit etwas komplett Neues und Einzigartiges geboten.

Zum Start dieser exklusiven Unplugged-Reihe steht die Pop-Band Tagtraeumer auf der Bühne. Gemeinsam mit der Tiroler Vorband Farbarena werden sie am 19. Oktober um 19.30 Uhr im Hollywood Megaplex Gasometer auftreten.

Wir verlosen 1 x 2 Tickets!

Tickets online kaufen unter www.oeticket.com

 

Wahlwienerin SoRyang aus Korea und ihr virtuoser Klavierklang

SoRyang begann das Klavierspiel bereits als fünfjähriges Kind und wurde schon im Alter von elf Jahren vielfach prämiert. Im Alter von 16 Jahren verließ sie ihre koreanische Heimatstadt Seoul, studierte an der Folkwang-Musikhochschule in Essen und kam dann zum Aufbaustudium nach Wien, wo sie an der Universität für Musik und darstellende Kunst als Magister abschloss.

Die ausgebildete Konzertpianistin ist mittlerweile Wahlwienerin und begeistert wie kaum eine andere mit gefühlvollem, nuancenreichem und lebendigem Klavierspiel und nimmt dabei ihr Publikum mit auf eine ganz besondere „beflügelte“ Reise. Sie sitzt am Konzertflügel und man merkt, wie sie es genießt, den Zuhörern eine musikalische Freude zu bereiten.

Ihr umfangreiches Repertoire umfasst schwerpunktmäßig die Literatur der Klassik und der Romantik. Sie selbst sagt von sich: „Sollte ich jemals wieder geboren werden, dann nur, um wieder Klavier spielen zu dürfen!“

Nun erscheint beim Wiener Label Gramola ihre neue CD mit Meisterwerken der romantischen Klaviermusik.

Wir verlosen 5 Stück der neuen CD der Pianistin SoRyang!

Mehr Infos: www.soryang.at


Konzert-Vorschau für 2019:

  • 31.5.2019, Recital von SoRyang in Wien, Konzerthaus, Mozartsaal (19.30 Uhr)
  • 14.7.2019, Konzert mit der Deutschen Streicherphilharmonie im Goldenen Saal des Musikvereins Wien
  • 8.10.2019, Konzert mit dem Zagreb Philharmonic Orchestra unter Maestro Krystian Järvi, Musikverein Wien

© German Levitsky/ Dresden

 

„Freihör-Einrichtung“ – TV und Handy direkt im Ohr

Viele Menschen hören gut, verstehen aber in bestimmten Situationen schlecht. Die neue Hörgeräte-Technologie verbessert Sprache und Klang auch beim Telefonieren und Fernsehen und sorgt dadurch für eine höhere Lebensqualität. Werden Sie jetzt Praxistester bei Hansaton und testen Sie unverbindlich die neuen Hörgeräte im Alltag. Melden Sie sich unter 0800 888 880 (Anruf kostenlos) oder unter www.praxistest.at an.

Hier geht’s zur Anmeldung!

SUMMER CLOSING am 15.09.2018

Die sky53 summer lounge, lädt zum exklusiven Summer Closing Event in die Blaue Lagune (SCS) ein. 

Die Sky53 Summer Lounge bietet neben ihrer exzellenten Küche, eine Chill Out und Cocktail Lounge im modernen Design und lädt am 15.09.2018 mit erfrischenden Drinks und Champagner zum Wohlfühlen und Genießen ein.

Der schicke open-air Hotspot ist bekannt für romantische Dinner mit traumhaftem Ausblick auf die idyllische Lagune, für After-Works mit Kollegen und natürlich ein Treffen mit Freunden, um bei guter Musik, kühlen Drinks und magischen Sonnenuntergänge den Spätsommer zu genießen. Feiern Sie mit uns den Ausklang eines herrlichen Sommer 2018! 

Gemeinsam mit unserem Mobilitätspartner Eisner Auto verlosen wir noch bis 14.09.2018 ein exklusives Abendessen für 2 Personen. Eisner Auto ist mit seinen 5 Standorten in Wien und Niederösterreich der ideale Partner für uns. Durch seine Vielfalt an Automarken wie Opel, Alfa Romeo, Fiat, Abarth, Mazda uvm. ist hier wirklich für alle Anforderunge mobile Unterstützung geboten. Spielen Sie mit und gewinnen Sie das exklusive Abendessen für 2 Personen. Sie werden von unserem Eisner Auto Shuttle Service von zu Hause abgeholt und wieder nach Hause gebracht.

Blaue Lagune 15.09.

 

Innere Stadt: Quo vadis, Michaelerplatz?

Ein illustres Podium hat sich Ende Juli in der Hitze des ­Sommers in unmittelbarer Nähe zum Michaelerplatz versammelt, um das Projekt „Michaelerplatz plus“ (www.michaelerplatz.at) ­vorzustellen.

Platz zum Verweilen

Etwa Anwalt Wolfgang Spitzy, der bereits bei der Neuge­staltung der Herrengasse ­involviert war, Florian Janko, Unter­nehmer und Sprecher der Einkaufsstraßen Kohlmarkt/Graben. Auch Reinhold Sahl von der angrenzenden Burghauptmannschaft und Pater Erhard Rauch von der Pfarre St. Michael haben sich der Initiative angeschlossen. Mit der Homepage will man einen Dialog starten und über die zukünftige Nutzung des Michaeler­platzes diskutieren. „Wir laden die Bevölkerung ein, mit uns über ­mögliche Zukunftsvisionen zu diskutieren“, so das Komitee. Bis in den Herbst will man Ideen sammeln und im Rahmen von Dialogveranstaltungen das Projekt weiterführen.

Bewegte Geschichte

Dort, wo heute der Michaelerplatz ist, befand sich schon zur Römerzeit eine wichtige Kreuzung. Im Mittelalter kam mit St. Michael die zweite Wiener Pfarre nach St. ­Stephan hinzu. Eine Zeit lang schmückte ein Garten der angren­zenden Hofburg die ­Gegend, bis der Platz durch die Errichtung der Winterreitschule Anfang des 18. Jahr­hunderts seinen heu­tigen Charakter erhielt.

 

Gewinn-Chance für Golfliebhaber

Mit einem Schlag 100.000 Euro oder einen Audi Q2 gewinnen – ein Traum? Im Rahmen der Hole-in-One Festspiele in Zell am See-Kaprun kann er wahr werden. Bei vier Turnieren an vier Tagen vom 13. bis 16. September und mit dem „One Shot“ an den Abenden von 13. bis 15. September. Für eine Teilnahmegebühr von 30 Euro (inklusive Casino-Jetons im Wert von 15 Euro) kann jeder, egal ob Nichtgolfer, Anfänger oder Amateur, mit Ausnahme von Profis, versuchen, mit einem Schlag von der Casino-Terrasse ins Loch auf ein schwimmendes Inselgrün zu treffen.

Aber es gibt noch weitere, großartige Hole-in-One-Gewinne: Bei zwei Turnieren wartet jeweils ein Audi Q2 auf den ersten Schützen eines Asses. Für Interessenten werden Pauschalpakete von verschiedenen Hotels einschließlich Turnierteilnahmen geboten. Aber auch die Meldung nur zum „One Shot“ oder den Turnieren ist möglich.

Wir verlosen ein Golf & Relax-Package für zwei Personen mit Übernachtungen von 14. bis 16. September!

Mehr Angebote zu den Packages finden Sie hier!

Alle Informationen sind verfügbar unter www.zellamsee-kaprun.com/oneshot

Großes Fest am Austria Campus

Zum großen ­Eröffnungsfest der neuen Bank Austria-Zentrale lädt das Institut am 14. September ab 14 Uhr in den Austria Campus in der Leopoldstadt. Auf dem ehemaligen Nordbahnhofgelände (Rothschildplatz 1) wartet auf die Besucher ein unterhaltsames Programm mit vielen Extras.

Sport und Musik

Neben dem Auftritt von Cesár Sampson, der beim Song Contest in Lissabon die hervorragende Bronze-Medaille holte, lockt die ­Besucher auch die Möglichkeit, acht signierte Rackets von Tennisstar und French-Open-Fi­na­list Dominic Thiem zu gewinnen. Weitere Höhepunkte der kostenlosen Ver­anstaltung sind Auftritte der Strottern, ­der Band ­dunkelbunt u. v. m.

Weiters gibt es für junge Besucher ein tolles Kinderprogramm und über ein Dutzend Streetfood-Stände bieten abwechslungsreichen Genuss. Beim Glücksrad gibt es überdies die Chance auf viele tolle Preise, Ermäßigungen und Gutscheine.

Roncalli erzählt Geschichten

Mit einem neuen und emotionalen Programm kehrt das Circus-Theater Roncalli von 12. September bis 14. Oktober wieder zurück nach Wien. Die Künstler wollen das Publikum am Rathausplatz mit einem poetisches Schauspiel für Jung und Alt zum Lachen und Staunen bringen. Das aktuelle Programm „Storyteller: Gestern – Heute – Morgen“ setzt komplett neue Maßstäbe und verbindet die romantische Welt des Circus mit den Anforderungen der heutigen Zeit.

Seit der heurigen Saison verzichtet der Circus bewusst auf lebende Tiere in der Show und setzt stattdessen auf eine Inszenierung, die die Vitalität des Circus und die Spielfreude des Theaters ebenso nutzt, wie innovative Bühnen-, Licht- und Hologrammtechnik. Man darf sich auch auf Akrobatik, Clownerie, mitreißende Geschichten, Eleganz und reichlich Nostalgie freuen.

Wir verlosen 10 x 2 Tickets für den 16. & 20. September!

Tickets online unter www.wien-ticket.at

Wartezeit mit Selfie verkürzen

„Bitte recht freundlich“ oder „Say Cheese“. Oder gern auch ein bisschen „Crazy“ – all das ist jetzt von 6. bis 12. September erwünscht. Und zwar bei der Straßenbahnhaltestelle „Kärntnerring/Oper“ in Wien.

Diese Haltestelle erscheint von Donnerstag, den 6. bis Mittwoch, den 12. September ganz im Design des Rubbelloses „Bling Bling“, und als besondere Attraktion haben die Österreichischen Lotterien in Kooperation mit der Gewista Werbegesellschaft dort einen Selfie-Fotoautomaten aufgestellt. Jeweils von 6 bis 23 Uhr haben Passanten die Möglichkeit, via Touch Screen ein „Bling Bling“-Foto von sich zu machen. Dabei können sie aus drei verschiedenen Passepartouts wählen.

Und das Beste daran: Diese Bilder werden über 109 digitale Screens in der U-Bahn-Station „Stephansplatz“ im Herzen Wiens veröffentlicht und stehen auch im Internet unter rubbellos.at zum Download zur Verfügung.


Die Teilnahme ist ab dem vollendeten 18. Lebensjahr gestattet.

Parkfest im Währinger-Park verschoben

Aufgrund des schlechten Wetters am heutigen Montag, den 3. September, hat sich die SPÖ-Döbling entschlossen, das bei Jung und Alt beliebte Parkfest im Währinger-Park auf Montag, den 10. September 2018 zu verschieben. In der Zeit von 15 bis 19 Uhr kann das Fest (Eingang
Philippovichgasse) genossen werden. Für klassische Unterhaltung wird die Stadtkapelle
Klosterneuburg sorgen. Der Spielebus der Kinderfreunde wird die Herzen der Kinder höher
schlagen lassen. Fürs leibliche Wohl ist ausreichend gesorgt. Mit dabei: Die Döblinger
Gemeinderätin Barbara Novak und der neue Bezirksvorsteher-Stellvertreter Thomas Mader.
Der Eintritt ist frei!

Hernals: Goldener Schani für die Meierei

Die Wiener Wirtschaft hat die Preisträger 
für den „Goldenen Schani“ 2018 gekürt. In der Kategorie „Im Grünen“ 
erhielt die Manameierei in Hernals, Exelbergstraße 32, den beliebten Preis zuerkannt. Das Lokal am Rande des Schwarzenbergparks wird seit 2014 vom gebürtigen Perser Ali Shahroozi als Ruheoase mit anspruchsvoller Küche geführt. „Ich habe das Persische in die Speisekarte einfließen lassen“, sagt der Branchen-Quereinsteiger. Die selbstgebackenen Manas (himmlische Brote), die der Meierei auch den Namen gaben, wurden um viele Geschmackskombinationen erweitert. Entdecken sollte man die Frühstücks­variation „Morgentau am 
Hameau“. Öffnungszeiten: Mi.–So. und Feiertag, von 9 bis 20 Uhr. An Wochenenden muss man unbedingt reservieren, um einen Platz zu bekommen. Tel.: 01/480 51 72.

Mariahilf: Frisches Geld und Weckerl

Nachdem Zielpunkt Ende 2015 Pleite ging, stellte sich auch in Mariahilf die Frage, welche Funktion die drei Standorte künftig ausführen werden. Mittlerweile befinden sich überall Nachfolger. In der Linien­gasse hat sich der Weekend-Markt eingemietet, in der Gumpendorfer Straße der Tiernahrungshändler Fressnapf. Jetzt wurde auch in der Brückengasse ein neues Geschäft eröffnet. Billa hat den Standort in der Brückengasse 10 übernommen. Dort gibt es künftig nicht nur Lebensmittel zu kaufen, eine wichtige Infrastrukturmaßnahme wurde ebenfalls umgesetzt.

Frisches Bargeld

Rund um die Uhr gibt es am Bankomaten bei der Filiale Bargeld. „Nach der Schließung der Erste Bank fehlte uns in diesem Grätzel ein Bankomat“, freut sich Bezirksvor­steher Markus Rumelhart.

Die Trends direkt aus den Schränken der Leserinnen

Endspurt! Die #look! Style Awards gehen ins große Finale. Am 11. 9. kürt look! auf der MQ Vienna Fashion Week.18 die Siegerinnen der 10 Style-Kategorien! Seien Sie mit dabei beim großen Modeevent.

Smarter Streetstyle, so weit das Auge reicht – wir sind ­mittendrin im Finale der #look! Style Awards am 11. September. Unzählige look!-Leserinnen – allesamt Fashionistas – folgten dem Aufruf und schickten ihre besten Pics in 10 Style-­Kategorien.

Die Style-Community hat entschieden

Diejenigen, für die am meisten gevotet wurde, haben es nun in die Endrunde bei den #look! Style Awards ­geschafft und stehen als Finalistinnen für den ­Abschluss-Catwalk am 11. September auf der MQ Vienna Fashion Week.18 fest. Jetzt heißt es runterzählen und noch letzte Tickets für das fulminante Finale am 11. September ergattern. Modeshow und After-Show-Party inklusive. Extra aus Deutschland eingeflogen kommt TV- und Fashion-Liebling Julian F. M. Stoeckel, um die #look! Style Awards zu moderieren.

Wir verlosen 5 x 2 Tickets für das große Modeevent in Wien!

Dublin Legends im Metropol bis 7. September!

Die Dublin Legends kommen nach Wien und werden von Dienstag, 4.9. bis Freitag, 7.9. im Metropol in Hernals für Stimmung sorgen. Entsprechend der irischen Lebensphilosophie „Der Tod ist nicht das Ende, sondern ein Neubeginn“ werden die Dublin Legends nach dem Tod von Eamonn Campbell weitermachen. Als ehemaliges Mitglied der legendären Dubliners hatte Eamonn 2012 die Initiative ergriffen, um mit den verbliebenen Bandmitgliedern das musikalische Erbe der phänomenalen irischen Band wiederzubeleben. Eine großartige Idee, denn fünf Jahre später sind die Dublin Legends in ganz Europa beliebt und vom Publikum gefeiert.

In Sänger und Gitarrist Shay Kavanagh fanden die Dublin Legends einen würdigen Nachfolger für Eamonn. In dieser Besetzung wollen die Ikonen des traditionellen Irish Folk ihre Fans noch viele Jahre mit mitreißenden Konzerten verwöhnen. Irish Folk so wie er sein soll: rein, rau und von Herzen! Wo die Dublin Legends auftreten, verwandeln sie Konzertsäle innerhalb weniger Minuten in irische Pubs. Die Bandmitglieder benötigen aber keine Spezialeffekte, ihre Kraft beruht dabei allein auf ihren Stimmen und instrumentaler Virtuosität.