5 Advent-Tipps in der Wachau: Warum Sie in der „stillsten Zeit“ des Jahres einen Ausflug in die Donauregion unternehmen sollten

Exklusiv für die WBB-Leserinnen und Leser präsentiert Reise- und Videojournalist Claudius Rajchl die schönsten Adventveranstaltungen in der Wachau, die die romantischsten Plätze besonders stimmungsvoll in Szene setzen:

1. Stift Göttweig: Adventzauber mit Krippenschnitzer

© Thomas Comploi

Das Welterbe-Benediktinerstift Göttweig ist vom 30. November bis 8. Dezember prächtige Kulisse für den „Adventlichen Zauber“ mit Turmblasen, Saitenmusik, täglichen Konzerten und Kinderprogramm am Wochenende.  Highlight: Die Besucher können dem Südtiroler Krippenschnitzer Thomas Comploi über die Finger schauen. bit.ly/stiftgoettweig

2.  Mittelalter-Advent auf Burg Aggstein

© TATERMAN

So haben die Rittersleut‘ Advent gefeiert – möchte meinen, wer den Burg-Advent auf Ruine Aggstein besucht, der bis 24. November, jeweils von Freitag bis Sonntag geöffnet hat. Die Ruine im Fackellicht, Mittelalter-Markt mit mehr als 50 Ausstellern, Märchen, Riesenseifenblasen,  Alpakas, kulinarische Besonderheiten vom Räucherfisch bis zur Kistensau und vieles mehr erwartet die Gäste. bit.ly/ruineaggstein

3. Kultur & Kunsthandwerk im Melker Adventdorf

© Andreas Hofer

Der ganze Hauptplatz von Melk wird vom 29. November bis zum 22. Dezember zum Adventdorf, und das Stift Melk ist die stimmungsvolle Kulisse für ein vielfältiges musikalisches Programm – von Jazz bis Traditionell, von Volkstanz bis zu modernen Weihnachtsliedern. Weitere Highlights: Backstube für Kinder, Kunsthandwerker, Kutschenfahrten und vieles mehr. bit.ly/melkeradvent

4. Geheimtipp Kremser Stadt Advent

© Krems Tourismus/Attic

Mein Geheimtipp unter den Adventmärkten ist der Kremser Stadt-Advent, der heuer erst zum zweiten Mal im stimmungsvollen Ambiente der als Museum und Veranstaltungsraum genützten Dominikanerkirche und davor stattfindet. Vom 15. bis 17. und vom 22. bis 24. November werden hochkarätige Konzerte, Kinderlesungen, Schauhandwerk, Fiakerfahrten, Lebkuchen-Verzieren für Kinder u.v.m. geboten. bit.ly/kremserstadtadvent

5. Wachauer Advent im Schloss Dürnstein

© Andreas Hofer

Das Schloss Dürnstein zählt das ganze Jahr über zu den Bilderbuch-Orten der Wachau, der Advent im Hof des festlich beleuchteten Schlosses setzt noch eins drauf. Die Donau, das Schloss und die Ruine dienen als Kulisse für Advent-Romantik pur – mit Turmbläsern, Volkstanzgruppen, zahlreichen qualitativen Produkten und exquisiter Kulinarik – von Punsch bis zu feinstem Gebäck.  Termine: 7./8. und 14./15. Dezember. bit.ly/wachaueradvent

Weitere Advent-Tipps aus den Donauregionen Wachau-Nibelungengau-Kremstal, Kamptal-Wagram-Tullner Donauraum und Römerland Carnuntum-Marchfeld: bit.ly/donauadvent

Insider-Tipps und Reisevideos von Claudius Rajchl finden Sie auf  www.rajchlreist.tv