Achtsam durchs Leben schreiten

Nach dem kürzlich verbrachten Sommerurlaub sind die Energiespeicher vieler Menschen mit neuer Kraft gefüllt. Langsam aber sicher kehrt nun aber wieder der Alltag ein. Wie man es schafft, die Leichtigkeit aus dem Urlaub mit in den Herbst zu nehmen und was es generell für einen achtsamen Alltag braucht, weiß der hohe buddhistische Meister Tulku Lobsang Rinpoche. Der Gelehrte hat es sich zur Aufgabe gemacht, die uralten Weisheiten Tibets an die Menschen im Westen weiterzugeben, um so zu mehr Gesundheit und Glück auf der Welt beizutragen. Aus diesem Grund hat er nun eine Neuauflage seines Buches „Achtsamkeit im täglichen Leben“.

Im Hier und Jetzt leben

Achtsamkeit bedeutet, in jedem Moment geistig präsent zu sein und somit voll und ganz im gegenwärtigen Augenblick zu leben. Emotionen, Gedanken und Körperlichkeit werden im Jetzt bewusst wahrgenommen. Dadurch können negative Verhaltensmuster, die wertvolle Energie rauben, vermieden werden. Tulku Lobsang zeigt in seinem Buch, wie man anhand von Methoden des tibetischen Buddhismus Schritt für Schritt seinen Geist schult. Mit zahlreichen Praxisbeispielen, die im Alltag sehr gut anwendbar sind, wird es möglich, Gewohntes mit neuen Augen zu betrachten sowie den Facettenreichtum des persönlichen Umfelds neu zu entdecken.

Wir verlosen 5 Exemplare des Buches „Achtsamkeit im täglichen Leben“!

Hier Buch online um 22 Euro kaufen!

© NangtenMenlangInternational