Alsergrund: Neues Zentrum für Grätzel am alten Gelände der WU

Voiced by Amazon Polly

 

Viel wurde in den letzten Monaten berichtet über die Umgestaltung am Althangrund. Dabei waren vor allem die Gestaltung des künftigen Wohn- und Büroareals Thema, durchaus auch kontroversiell. Eine Initiative, unter anderem aus Studierenden der TU Wien und der Bildenden, die zwischenzeitlich in den Räumlichkeiten der ehemaligen Wirtschaftsuniversität in der Augasse ­untergebracht sind, hat jetzt ein neues Grätzelzentrum ­namens „Wolke“ in den Räumlichkeiten der alten WU vorgestellt. Am 31. Mai gab es zum Auftakt einen Gipfel zum Thema „Soli­darische Städte“, dann soll regelmäßig Programm folgen und der Raum auch für Kultur­initiativen zur Verfügung gestellt werden. Informationen und Programmpunkte zu finden unter: www.4lthangrund.jetzt