Haydn, Mendelssohn Bartholdy, Schumann und natürlich Franz Schubert stehen auf dem ­Programm eines musikalischen Abends im Schubert-Geburtshaus in der Nuss­dorfer Straße 54, zu dem der Kulturverein Alsergrund am 8. Juni um 19.30 Uhr einlädt. Zu hören ist unter anderem das „Räuberquartett“ aus 
der „Bürgschaft“. Kostenlose Zähl­karten gibt es in der 
BV Alsergrund, Währinger Straße 43. Zu hören sind die Wiener-Schubertbund-Pia­nistin Nina Violetta Aichner, ­Jerilyn Chou, ­Sopran, und ­Michael Wagner, Tenor, unter der ­Leitung von Dirigent und Moderator Fritz Brucker.