Alsergrund: WUK vorerst gerettet

Voiced by Amazon Polly

Eine Subvention von 440.000 Euro für dringend notwendige Sanierungsmaßnahmen des WUK (9., Währinger Straße 59) soll das traditionsreiche Werkstätten- und Kulturhaus vor dem Schlimmsten retten. „Damit das WUK auch weiterhin ein Impulsgeber im kulturellen Leben der Stadt sein kann, muss das Rechtsverhältnis zwischen der Stadt Wien als Eigentümerin des Gebäudes und dem WUK klar definiert werden“, fordert Ute Fragner, Obfrau des Vereins WUK. Bevor es im Juli mit den Sanierungsarbeiten losgeht, verabschiedet sich das WUK mit dem „WUK retten. Das Bene­fizkonzert“ am 29. Juni (mit Dub FX, Avec, Hearts Hearts, Dramas, Samira Dezaki und FM4-DJs) in die Veranstaltungspause.

 

Infos: www.wuk.at