Einträge von Caroline Kuel

Würzige Vielfalt beim Donauparkfest

Schlemmen im Donaupark: Von 7. bis 10. Juni gehen der Familien-Sporttag, der Österreich-Tag, das Gulaschfestival und das Cevapcici-Festival über die Bühne. Ganz nach dem Motto „Beim Essen kommen die Leit‘ zam!“ soll die interkulturelle Veranstaltungsreihe die Vielfalt Wiens vereinen. Neben Klassikern wie Schnitzel, Spanferkel, Wurstspezialitäten und Süßspeisen gibt es ungarische und Balkan-Spezialitäten zum Verkosten. Auch …

Echt fesche Teile!

Eine Flutwelle an Eindrücken erwartet die Besucher des Feschmarkts von 15. bis 17. Juni in der Ottakringer Brauerei. Von kunstvollen Grafiken und Drucken über kleidsame Holzaccessoires, Dessous, knallige Socken und hochwertige Ledertaschen bishin zu Mode, Möbel und handgefertigte Spielzeuge gibt es hier alles, was das designaffine Herz begehrt. Eine große Auswahl an Streetfood und Delikatessen …

Genuss vor der Haustür

Wienissimo – die Wiener Festspiele des guten Geschmacks an ausgewählten Schauplätzen im Herzen Wiens: von 7. bis 9. Juni bietet das Festival puren Genuss für alle Sinne. Im Zentrum steht dieses Mal der Platz Am Hof rund um das Lustspielhaus.  Kulinarische Träume Als Schwerpunkt werden Regionen wie die Tourismusregionen Obertauern, Zell am See und das Burgenland vorgestellt. Das Angebot …

Geschichten aus dem Schauspielerleben

Der Schauspieler Lukas Kientzler berichtet in seiner Stand-Up-Comedy-Show „Blind am Durchbruch“ vom Theaterbetrieb jenseits des großen Scheinwerferlichts. Zwischen irrlichternden Regisseuren, übergriffiger Provinzschickeria und romantischen Eskapaden bedeutet Alltag hier stets Ausnahmezustand – und Kientzler hat das Talent sich in Schwierigkeiten zu bringen. Im Anschluss an die Vorstellungen am 1. und 2. Juni  findet ein Publikumsgespräch mit Lukas …

Wirbelwind aus Kalifornien

Laut, knallig, bunt und wunderschön anzusehen: Mit ihrer „Witness“-Tournee erfährt US-Sängerin Katy Perry „eine Befreiung“. Sie reflektiert über die Änderungen in ihrem Leben genauso wie über jene in der Welt rundherum und liefert Songs, die genauso zum Denken wie zum Tun anregen. Anders ausgedrückt: Fans dürfen sich am 4. Juni auf ein durchgestyltes Hit-Feuerwerk in …

Literaturspaziergang in Margareten

Literatur-Tour durch die Geschichte Österreichs: Heute findet im Rahmen der wohnpartner-Veranstaltungsreihe „Literatur und Kunst im Reumannhof“ ein Literaturspaziergang statt. Drei Lesungen an drei Stationen in Margareten widmen sich den Jahren 1848 – 1918 – 1938. Im Gedenk- und Erinnerungsjahr 2018 bietet die Tour durch den fünften Bezirk eine historische Reise: Der kulturelle Abend startet im Reumannhof …

Gesellschaftskritik im Akademietheater

Zwei Tage vor der österreichischen Erstaufführung, am Freitag den 25. Mai, gibt es um 11.30 Uhr die Möglichkeit, „The Who and the What“ von Ayad Akhtar im Akademietheater im Rahmen einer öffentlichen Probe zu sehen: Nach dem Welterfolg „Geächtet“ beleuchtet sein neues Stück auf pointierte und spannende Weise das Verhältnis des Islam zur Rolle der Frau …

Lugner im Kindergarten

Backen, Strohhalm-Blumen basteln und eine Sing-Generalprobe obendrauf. Die Drei bis Sechsjährigen des Kindergartens Bunter Sternenhimmel in der Lugner City bereiten momentan alles für ihr kommendes Familienpicknick vor. Am Montag durfte Richard Lugner die Kinder der Sonnengruppe bei den Vorbereitungen assistieren.

Fotobuch leicht gemacht!

Erinnerungen an besondere Anlässe und Ereignisse wie Hochzeiten, Geburtstage oder Reisen wollen von vielen Leuten festgehalten werden. Fotobücher sind dafür perfekt geeignet. Wer aber wenig Zeit und Lust hat, sich das Softwarewissen zur Erstellung eines solchen Buches anzueignen, kann dies vom Profi Sandra Radlinger erledigen lassen. Mit viel Liebe zum Detail und einem geschulten Auge für Ästhetik …

Kurse für die Papas

Angebot zum Vatertag! Durch die Wildnis pirschen, Kicken wie ein Profi oder endlich ordentlich Pizza ­backen: Mit der Männerkarte gibt es jetzt ein besonderes Angebot für Papas (und auch Männer ohne Kids). Die Karte der VHS kostet ein­malig 39 Euro, damit können Kurse von Männern, für Männer und mit Männern kostenlos besucht werden. „Der Großteil der …

Lachmomente mitten aus dem Leben

Neben Krimi, Psychothriller und Komödie zeigt das Amateur-Ensemble des „Unser Theater“ nun auch ein Kabarett: „Mitten im Leben“ heißt das neue Programm, das ab 24. Mai auf der Bühne der Sektkellerei Kattus (19., Billrothstraße 51) zu sehen ist. Die Vorstellung bietet einen Mix aus Lachmomenten, Gesangs-Gustostückerln mit Live-Musik und zeitgeistigen Humoresken. Wir verlosen 5 x 2 Karten für den 26. Mai inkl. …

Freiluft-Konzert am Zentralfriedhof

Das besondere Open-Air-Konzert „Nachklang“ findet heuer wieder auf dem Zentralfriedhof statt. Vor der Kulisse der Friedhofskirche zum Hl. Karl Borromäus („Lueger-Kirche“) werden am 7. Juni ab 18.30 Uhr bei freiem Eintritt stimmungsvolle Musikstücke verschiedener Epochen dargeboten. Als VIP dabei! Auf der Bühne stehen die Gruppen Festklang (vormals die Vereinigung der Friedhofssänger) und Vienna City Brass …

„Stolz und Vorurteil“ auf der Theaterbühne

Einer der wundervollsten Romane aller Zeiten als eigens erstellte Theaterfassung: der Verein Theater und mehr bringt „Stolz und Vorurteil“ nach Jane Austen am 31. Mai auf die Bühne des Theater Experiment (9., Liechtensteinstraße 132). In einer Fassung für vier Schauspieler wird die bewegende und romantische Geschichte der eigenwilligen Elizabeth Bennett erzählt, die im England des …

Stand-up-Comedy

Der österreichische Comedian und Kabarettist Gernot Kulis kämpft als Humor-Held im Kampf gegen die selbsternannten Halbgötter und Vollpfosten. In seinem Programm „Herkulis“ will er alle Probleme mit Witz lösen – doch auf seinem Weg zur Unsterblichkeit in den Comedy-Olymp warten hartnäckige Gegner: hilfsbereite Nachbarn, verschollene Baumarkt-Mitarbeiter, arrogante Katzen, die wilden Stiere von Pamplona, die Fahrradschlösser …

Suche nach dem Hexer

Die Theatergruppe „Handicapped Unicorns“ lässt wieder von sich hören! Am 3. Mai fand die Premiere von „Der Hexer“, der Kriminalkomödie nach dem Roman von Edgar Wallace, in Form eines Stationentheaters in Retz (NÖ) statt. Die Kulisse des Erlebniskellers bietet mit seinem 20 Kilometer langen Labyrinth aus verwinkelten Gängen, Nischen und Räumen den perfekten Spielort für diese gruselige bis humorvolle …