Einträge von Caroline Kuel

MQ Hofmöbel werden „twinnigrün“

Das Farbvoting für die Hofmöbel des Museumsquartiers ist beendet und das Publikum hat sich mit 52,23% für „twinnigrün“ entschieden. Am 22. März werden die Möbel in der neuen Farbe der Öffentlichkeit präsentiert. Zudem wird es am Abend ein Konzert im Rahmen der Reihe „MQ Hofmusik“ geben. Insgesamt nahmen 6.603 Personen am Voting teil, von diesen …

Nintendo 3DS-Spiele zu gewinnen!

Das bunte Wii U-Spiel „Poochy & Yoshi’s Woolly World“ macht es sich ebenfalls auf dem Nintendo 3DS bequem. Die portable Version beinhaltet neue Funktionen und alle Level der Wii U-Fassung. Zusätzlich gibt es neue Level für Yoshi’s Freund Schnuffel: Spieler müssen Schnuffels Sprünge zeitlich so ausführen, dass er Juwelen und Schnuffelchen auf dem Weg zum Ziel einsammelt. …

Persönliche Matchmaker suchen den individuellen Traumpartner

Bei der international erfolgreichen Dating-App Once erhalten Partnersuchende einmal pro Tag eine Auswahl an handverlesenen Vorschlägen. Diese werden von menschlichen Matchmakern speziell für die User ausgewählt. Ab sofort geht das selbsternannte „Anti-Tinder“ noch einen Schritt weiter und bietet ein weltweit einzigartiges Premium-Feature: Singles können nun mit ihrem Matchmaker in Kontakt treten und ihm oder ihr …

Fiakerverbot in der Wiener Herrengasse

Vier Pfoten begrüßt generell jede Maßnahme, die Fiaker-Fahrten in der Innenstadt reduziert, auch wenn dies nicht aus Tierschutzgründen erfolgen sollte. Die Organisation sieht sich im Gegenteil zusätzlich bestätigt. Seit Jahren fordern die Tierschützer, dass Fiaker-Fahrten ausschließlich in Grünanlagen durchgeführt werden. Und es wird nun immer deutlicher, dass die Forderung auch abseits des Tierschutzes ihre Berechtigung hat. …

Zehn Jahre Theater im Wohnzimmer

Das Ensemble von „Theater im Wohnzimmer“ (TIWO) ist seit zehn Jahren auf Theater-Tour. Mit mehr als 300 Auftritten feiert die Theatergruppe ihr Bühnenjubiläum. Ein Zimmer, ein Theaterstück und Begeisterung für Kultur – mehr braucht es für eine Aufführung von TIWO nicht. Das 11-köpfige Ensemble bricht erfolgreich mit einer der grundlegenden Konventionen im Theater: Statt das Publikum ins …

Feierabend in der OMU Bar

Lässige und coole Musik, eine gemütliche und stylishe Bar-Atmosphäre, gute Drinks und small eats zeichnen das neue After Work Event „Maison Extra Dry“ im OMU aus. Hier trifft man auf ein schickes, kosmopolitisches Publikum, das zusammen feiern und Spaß haben will. Jeden Donnerstag lockt die neue OMU Bar direkt beim Schottentor mit coolem Line-Up der Resident …

Chinesischer Nationalcircus zeigt Hongkong-Show

Neues Programm, neue Wunder! Auch in der kommenden Saison wird die Einheit von Körper, Geist und Seele durch die Ausnahmeartisten des Chinesischen Nationalcircus einem europäischen Publikum nähergebracht. Nachdem der Chinesische Nationalcircus in den letzten Jahren anhand von Geschichten über legendäre Städte und Metropolen Chinas, deren faszinierende Kultur einer breiten Besucherschicht zugänglich gemacht hat, wird an dieser Serie …

Zerstörerische Liebe

Mit ihrem Erfolgsdebüt „Bis ich 21 war“ hat Ela Angerer eine turbulente Jugend als Kind vermögender Eltern beschrieben. In ihrem zweiten Roman „Und die Nacht prahlt mit Kometen” widmet sie sich der „giftigen Liebe“. „Und die Nacht prahlt mit Kometen“ ist ein Roman aus einer Zeit, als es in Wien noch Mehrfachtelefonanschlüsse gab, als man …

Die größten Hits der Musicalgeschichte

Am 5. Februar gastiert die wunderschöne und aufwändig inszenierte Musical-Produktion „The Best of Musical“ in der Stadthalle. Original-Darsteller und Top-Solisten aus dem Londoner West End sowie zahlreiche Tänzer werden die schönsten Musicalhits aller Zeiten präsentieren. Über 250 farbenprächtige Kostüme, akrobatische Tanzeinlagen und eindrucksvolle Videoprojektionen nehmen die Zuschauer mit zu den beeindruckendsten Momenten der Musical-Geschichte. Es werden …

Auf der Suche nach Stadt-Visionen

„Stadt-Visionen“ lautet der Titel der dritten Runde von „20 Seconds for Art“. Damit macht der diesjährige Kurzfilm-Wettbewerb von Infoscreen und KÖR (Kunst im öffentlichen Raum Wien) die Zukunft des urbanen Zusammenlebens zum Thema. Bis 15. April 2017 können ab sofort 20-sekündige, tonlose Filme aus dem In- und Ausland eingereicht werden. Die von einer Expertenjury prämierten Künstler …

Musikkabarett im Theater Akzent

Das britische Duo Carrington-Brown feiert sein zehnjähriges Jubiläum mit einer neuen Show. Das Musikkabarett der beiden und Joe, dem Cello stellt eine großartige, hoch musikalische „Ménage-à-trois“ dar. Rebeccas Sprachwitz und der Spaß, Joe virtuos zu bespielen, machen die Vorstellung zu einem besonderen Erlebnis. Colin unterstützt dabei mit seiner tiefen und durchdringenden Stimme singend und schauspielerisch. Das Cello aus dem 18. Jahrhundert …

Turbulentes Kindermusical im Theater Heuschreck

„Lenny der fliegende Hund“ erzählt die Geschichte der kleinen Jenny, die bei ihrer Tante lebt. Jenny fühlt sich oft ein wenig traurig und von der Welt unverstanden. Deshalb wünscht sie sich nichts sehnlicher als einen Hund, mit dem sie spielen und dem sie ihre Geheimnisse anvertrauen kann. Doch Tante Aurelia erlaubt keinen Hund. Das Schicksal, in Gestalt des …

Mythische Biografie im Schauspielhaus

Das Schauspielhaus zeigt im Februar das Stück „Kaspar Hauser oder die Ausgestoßenen könnten jeden Augenblick angreifen“ und erzählt darin von Kaspar Hausers Leben, in dem er seine Mitmenschen fasziniert, provoziert und verstört. Seine wahre Herkunft ist bis heute umstritten und seine Biografie ließ ihn zu einem modernen Mythos werden. Kinderstar oder Freak, Hochstapler oder gewaltsam beseitigter Prinz, Märtyrer oder …

Der letzte Tanz

Am 26. Jänner feiert die Kammerschauspielerin und Nestroy-Ring-Trägerin Erni Mangold ihren 90. Geburtstag – am Tag darauf, den 27. Jänner, erscheint der preisgekrönte Film „Der letzte Tanz“ mit Mangold und Daniel Strässer in den Hauptrollen. Der Film wurde als „Bester österreichischer Spielfilm“ (Diagonale 2014) ausgezeichnet. Erni Mangold wurde ebendort, sowie beim Österreichischen Filmpreis 2015 für ihre Darstellung als …

„Don Camillo & Peppone“ im Ronacher

Wiedersehen mit zwei Kult-Figuren: Wer kennt sie nicht, die ­liebevoll erzählten Geschichten um zwei legendäre Sturschädel. Hier der streitbare katholische Pfarrer Don Camillo, dort sein nicht minder schlagfertiger Kontrahent Peppone, der kommunistische Bürgermeister des kleinen, verschlafenen Dorfes Boscaccio in Italien. Man schreibt das Jahr 1947, und die beiden Helden liefern sich kultige Duelle. Doch trotz …