Einträge von Caroline Kuel

Premierenerfolg für „Linas Welt“

Am 13. November ging im Raimund Theater die Premiere des diesjährigen Kinder(freunde)musicals „Linas Welt“ erfolgreich über die Bühne. Das junge Publikum, das immer wieder in das Geschehen auf der Bühne miteinbezogen wurde, lebte voller Begeisterung mit und belohnte den Einsatz der großteils jungen Darsteller mit tosendem Applaus. Das Buch zu Linas Welt schrieb Katja Thost-Hauser, der …

Genussvolle Festtage mit Kattus

Ob Weihnachten, Silvester oder ein glamouröser Ballabend – das Erheben des Glases gehört zu feierlichen Gelegenheiten einfach dazu. Für die saisonalen Höhepunkte des Jahres bietet die traditionsreiche Sektkellerei Kattus eine erlesene Auswahl an Schaumweinen – ideale Aufmerksamkeiten für jeden Anlass und Geschmack. Sekt sorgt für genussvolle Momente bereits beim Aperitif, verfeinert jedes Menü und begleitet schöne …

Russische Weihnachten im Metropol

Dass die Russen ein ulkiges Völkchen sind, hat man hierzulande schon irgendwie geahnt, dass Weihnachten aber am 7. Jänner und Silvester am 1. Jänner und dann noch zum zweiten Mal am 13. Jänner gefeiert wird, das ist sogar für einen geübten Wiener Beislgeher zu viel. Oder doch nicht? Heuer wird bereits zu Maria Empfängnis am …

Weihnachtszauber auf der Puppenbühne

Hase Hoppla kehrt diesen Dezember zurück auf die Puppenbühne des Kindertheaters LILARUM. Das aktuelle Stück „Hase Hoppla und der Weihnachtsbaum“ wird mit viel Schwung, eindringlichen Liedern und friedlicher Vorweihnachtsstimmung begleitet. Hase Hoppla kennt nur Nuss- und Kastanienbäume. Um endlich einen Weihnachtsbaum zu Gesicht zu bekommen, hoppelt er ins nahe Dorf. Doch er kommt zu früh und muss bevor …

Ein Theaterstück von und für Senioren

Am Dienstag, den 15. November hieß es: Vorhang auf für das erste Pensionistenklub-Theater Wiens! Die Theatergruppe mit Senioren aus dem 15. und 23. Bezirk gab im Pensionisten-Wohnhaus Mariahilf im 6. Bezirk die Uraufführung des Stückes: „Ehe und andere Missverständnisse“ zum Besten. Rund 250 Besucher fanden sich im Saal des Hauses Mariahilf ein und auf der Bühne wurde gesungen und über Ehemänner und Ehefrauen gescherzt. …

„Eine STADT. Ein BUCH.“ im ORF Funkhaus Wien eröffnet

Am 15. November eröffnete im ORF Funkhaus Wien die 15. Auflage der weltweit einzigartigen Gratis-Buchaktion „Eine STADT. Ein BUCH.“, bei der alljährlich 100.000 Bücher kostenlos an die Wienerinnen und Wiener verteilt werden. Heuer können sich Literaturfans auf den Roman „Katzentisch“ von Starautor Michael Ondaatje freuen, in dem er die Reise eines elfjährigen Jungen in eine ungewisse Zukunft …

Karten für „Scrooge – Eine Weihnachtsgeschichte“ gewinnen!

Auch heuer wird wieder das Weihnachtsmusical Scrooge – eine Weihnachtsgeschichte veranstaltet. Im Dezember 2015 sahen über 4.000 Eltern mit ihren Kindern im Museumsquartier die ans Herz gehende Weihnachtsgeschichte nach Charles Dickens. Das Buch wurde von Christian Berg geschrieben, Michael Schanze zeichnet für die Musik und Ferdinando Chefalo für die Regie verantwortlich. Ebenezer Scrooge, dem geizigen …

Trompetenzauber im Advent

An den vier Adventwochenenden findet in der restaurierten Annakirche der Trompetenzauber zugunsten der Annakirche statt. Zu hören sind Werke von W. A. Mozart, J. S. Bach, F. Schubert, J. Haydn, sowie die schönsten nationalen und internationalen Adventlieder. Aufgeführt werden diese von Johannes Moritz auf der Trompete und Reinhard Schobesberger an der Orgel. Wir verlosen 3×2 Tickets für den …

Motorsport vom Feinsten

Wenn sich von 15. bis 18. Juni 2017 zum 23. Mal die internationale Zweirad-Elite der Offroad-Welt im steirischen Eisenerz ein Stelldichein gibt, wird das Erzbergrodeo wieder etliche Fans in seinen Bann ziehen. Spektakuläre Rennaction und ein spannendes Programm sorgen dafür, dass der Erzberg für vier Tage zum Motorsport-Himmel wird. Das Event ist allerdings keineswegs nur etwas für …

Verfeindete Straßengangs kämpfen in der Stadthalle

Nach knapp zehn Jahren kehrt die „West Side Story“ in der Inszenierung von Joey McKneely, die weltweit als einzige die Originalchoreografie von Jerome Robbins zeigt, wieder zurück nach Wien und gastiert von 14. bis 18. Dezember in der Wiener Stadthalle (Halle F). Das Musical ist legendär: Das provokante Fingerschnipsen der Straßengangs, die fliegenden Röcke der …

Hilfe für Braunbärin Jeta

Jeta wird in Albanien missbraucht: Die 120 Kilogramm schwere Braunbärin, die seit 15 Jahren in Gefangenschaft lebt und als sogenannte „Selfie-Bärin“ Touristen zum Fotografieren angeboten wird, benötigt dringend Hilfe. Schon der kleinste Zug an der Kette genügt und die Bärin folgt willenlos ihrem Peiniger, damit die Schmerzen durch den Nasenring nicht zu arg werden. Die Tierschutzorganisation „Vier Pfoten“ will …

Wiener Charme am Spieltisch erleben

„Alles Walzer!“ Pompös gekleidete Damen und elegante Herren wiegen sich in prunkvollen Sälen auf den Tanzflächen. Die Gästeliste ist genauso exklusiv wie die kulinarischen Genüsse am Buffet. Mit seinem Brettspiel bittet Erfolgsautor Reiner Knizia zwei bis fünf Spieler zum Tanz und lädt sie ein, in diese mondäne Welt einzutauchen – ganz bequem vom heimischen Sofa aus. …

Erfolgreicher Handel am großen Fluss

In die vor genau vierhundert Jahren (1616) begründete Qing-Dynastie versetzt Erfolgsautor Reiner Knizia die Spieler des Strategie-Familienspiels „Yangtze“. Zwei bis vier Spieler müssen hierbei ihr kaufmännisches Geschick beweisen und den richtigen Zeitpunkt für Investitionen oder Verkäufe erkennen. Der Yangtze, auch unter Jangtsekiang bekannt, spielt als längster Fluss Asiens seit jeher eine große Rolle als Handelsweg. …

Fesch’Markt für die junge Szene

 Der Fesch’Markt hält mit 220 Nachwuchstalenten, Künstlern, Junggastronomen und Kreativen wieder Einzug in die Ottakringer Brauerei. Eingeladen sind alle Wiener, die gerne abseits des Mainstream shoppen und Neues entdecken wollen. Der Fesch’Markt bringt Österreichs junge Szene direkt aus ihren Ateliers, Studios und Kreativwerkstätten auf einen urbanen Marktplatz. Zum 13. Mal findet das dreitägige Event von 18. bis 20. November statt und …

Papa-Zeit im Kindertheater Lilarum

Wäre es nicht schön, wenn auch Väter mehr Qualitätszeit mit ihren Kindern verbringen? Rund dreiviertel des erwachsenen Publikums bei den Nachmittagsvorstellungen im Lilarum – Wiens größtem Kindertheater – sind Mütter und Omas. Um der „Väterquote“ ein wenig auf die Sprünge helfen, wurde die Papazeit-Box erfunden. Sie enthält neben Theaterkarten auch eine Jause für das Kind, ein Pausengetränk für den Papa sowie die gemeinsame Teilnahme an einem Workshop im Anschluss an die …