Einträge von Leonie Noe

Donaustadt: Frauenpower in der Seestadt

Im neuen Stadtteil des 22. Wiener Gemeindebezirks werden Straßen, Plätze oder auch Parks fast ausschließlich nach Frauen benannt. Inzwischen hat die Seestadt 54 Namenspatroninnen, darunter Friedensnobelpreisträgerin Wangari Maathai, die erste österreichische Nationalratspräsidentin Barbara Prammer oder auch Rock-Ikone Janis Joplin. „Wir wollen Frauen sichtbar machen. Die Straßennamen in der Seestadt erinnern an starke Frauen und ihre …

Döbling: Neue Führungen im Waschsalon

Im Museum „Das Rote Wien im Waschsalon Karl-Marx-Hof“ gibt es ab Herbst – neben den bisherigen Dauer- und Sonderausstellungen – auch Stadtspaziergänge durch ausgewählte Gemeindebauten. Mit der Veranstaltungsserie „Aussendienst“ kann man an jedem ersten Sonntag des Monats kann man um zehn Euro pro Teilnehmer Wiener Wohnbauprojekte besichtigen. Darunter sind Rabenhof, Sandleiten („die Stadt in der …

Wien: Neues Frauenzentrum eröffnet

Mit der Eröffnung des neuen „Stadt Wien Frauenzentrum“, wurde eine zentrale Anlaufstelle für alle hilfsbedürftigen Wienerinnen geschaffen. Im Frauenzentrum stehen fünf Tage die Woche, Expertinnen für die Hilfe bei juristischen, psychologischen, sozialen und finanziellen Problemen zur Seite. Die Beratung im Zentrum erfolgt vertraulich, anonym und kostenlos. „Wichtig ist, dass Frauen zu den Öffnungszeiten einfach vorbeikommen …

Rudolfsheim-Fünfhaus: Gebäude am Neubaugürtel erhält Stadterneuerungspreis

Den Wiener Stadterneuerungspreis 2019 hat ein, aus der Gründerzeit bestehendes, Gebäude-Ensemble am Neubaugürtel erhalten. Die Fassade des Gebäudes wurde saniert und der Hof begrünt. Ebenfalls wurde ein zweistöckiges Dachgeschoss aufgebaut, für welches Aluminium, von der Dach- und Fassadensystem-Firma Prefa, verwendet wurde. „Bei der Sanierung des Gründerzeit-Ensembles ging es darum, bewusst einen zeitgenössischen Akzent zu setzen. …

Die größten Missgeschicke der Österreicher beim Autofahren

AutoScout24 hat eine Umfrage über die größten Missgeschicke der Österreicher beim Autofahren durchgeführt. Dafür hat der Online-Automarkt im Jänner 500 österreichische Autofahrer über ihre größten Fauxpas mit dem Auto befragt. Dabei gab es kaum Unterschiede zwischen Männern und Frauen. Zu den Top Fünf Ungeschicklichkeiten gehört das „Verlieren“ des Wagens. 43 Prozent der Österreicher haben das …

Döbling: Unser Theater im Kattus Keller

„Unser Theater“ – ein hochwertiges Wiener Amateurtheater – bringt  diesen Sommer das Stück „Bleib doch zum Frühstück“  auf die Bühne der Sektkellerei Kattus. Die Liebeskomödie von Gene Stone und Ray Cooney wird im August und September noch fünf Mal aufgeführt. Die nächsten Vorstellungen finden am 24. und 25. August um jeweils 18 Uhr statt. Karten …

Wieden: Rettet die Lebensmittel!

Am 27. Juli veranstaltete der Verein MUT in der Rechten Wienzeile einen Lebensmittel Infotag um so viele Menschen wie möglich über die ressourcenschonende Verwendung von Produkten aufzuklären. Rund 80 Besucher holten sich Tipps und erfuhren mehr über Bewusstseinsbildung zum Thema Lebensmittel. Während dem Infotag konnten über 100 Kilo an geretteten Nahrungsmittel wieder verteilt werden. Verein …

Innere Stadt: Kaiserlicher Kaffeedrink im Cafe Landtmann

Ein Sommercocktail im Wiener Kaffeehausstil. Der „Bartender of the Year 2018“ Sammy Walfisch kreierte exklusiv für das Cafe Landtmann den „Cold Mary“. „Seit 1873 zählt das Landtmann zu den elegantesten Innenstadt Kaffeehäusern Wiens. Heute verbinden wir Tradition mit  Moderne. Wiener Kaffeehauskultur hat so viele Facetten. „Cold Mary“ passt perfekt zu uns.“, so Berndt Querfeld, der …

Floridsdorf: Eis-Verteilaktion mit Pamela Rendi-Wagner

Im Rahmen der Österreich-Tour fand am 24. Juli, mit der Parteivorsitzenden der SPÖ Pamela Rendi-Wagner eine Eis-Verteilaktion im Angelibad statt. Während einem abkühlenden Eis hatten die Wiener Bürger und Bürgerinnen die Chance ihre Probleme zu erklären und nach Rat zu fragen. „Du musst als erstes zuhören, um zu wissen wo der Schuh drückt, erst dann …

Wien: Kinder gestalten die Stadt mit

Am 18. Juli fand ein Mitmachtag der Wiener Kinderuni statt. Nach der Begrüßung, hat der Jugendstadtrat Jürgen Czernohorszky in einer interaktiven Vorlesung das Thema „Recht auf Meinung und Mitbestimmung. Wie können Kinder die Stadt mitgestalten?“ mit den Nachwuchs-Studenten besprochen. In dieser hat er die Ergebnisse der Umfrage von „Werkstadt junges Wien“ zur „Wiener Kinder- und …

Alsergrund: Album Release Konzert von Wurst

Tom Neuwirth will unter dem Namen Wurst wieder die Bühne rocken. Am 2. November soll das Release Konzert des neuen Album „T.O.M. – Truth Over Magnitude“ im WUK für Freude sorgen. In seinem dritten Studioalbum setzt der österreichische Sänger erstmalig auf elektronische Klänge. „Ich wollte Celine Dion sein und war nach dem Eurovision-Sieg wie eine …

Landstraße: Europäische Alltagshelden in der Mall

Am 11. Juli 2019 im Einkaufszentrum „Wien Mitte- The Mall“ berichteten die vier Österreicher Andreas Herrmann (Europäisches Verbraucherzentrum Ö.), Thomas Friedrich (BOKU), Jutta Jahrl (WWF) und Andreas Hofbauer (Bundeskriminalamt) aus ihrem Arbeitsalltag und der Mitarbeit an der Kampagne „EU-gemeinsam schützen“. Jörg Wojahn, Vertreter der Europäischen Kommission in Österreich dankte den vier Genannten für ihren Einsatz: …

Wien: Feiern mitten im Wurstelprater

Am Freitag den 19. und Samstag den 20. Juli lädt das Prater Festival, nun zum vierten Mal, Jung und Alt zum Feiern und Genießen ein. Von einem DJ-Line-Up für Musikliebhaber, über ein Kinderprogramm für die Kleinsten bis zu einem Feuerwerk mit der Prater-Kulisse ist im diesjährigen Programm für jeden was dabei. Der Eintritt für das …

Wien: Neues Konzept für Verkehrsknotenpunkte

Experten der Sucht- und Drogenkoordination Wien und der Suchthilfe Wien haben gemeinsam mit der Magistratsdirektion „Organisation und Sicherheit“, den Wiener Linien, dem Fonds Soziales Wien (FSW), den ÖBB und der Polizei ein Konzept erstellt, das Probleme an bestimmten Verkehrsknotenpunkten entschärfen soll. Hierfür werden diese Organisationen alle sechs Wochen Jours Fixes abhalten, an denen die Lage …

Innere Stadt: Betriebe für die Umwelt

OekoBusiness Wien ist ein Umwelt-Serviceprogramm der Stadt Wien für Wiener Unternehmen. Das Ziel ist es anhand einer kofinanzierten Beratungsleistung für Wiener Betriebe eine Win-Win Situation für die teilnehmenden Unternehmen zu schaffen. Dies funktioniert so, dass durch die umweltfreundlichen Handlungen gleichzeitig Ressourcen sowie Betriebskosten gespart werden. Immer mehr Unternehmen Bisher nehmen mehr als 1.200 Unternehmen (zirka …