Einträge von Redaktion

Die besten Laufstrecken und ­Radwege in Hernals!

Sportbegeisterte kommen in Hernals auf ihre Kosten. Im 
Bezirk gibt es viele 
unterschiedliche Möglich­keiten, um sich im Freien 
zu betä­tigen – ob gratis im ­Wienerwald oder gegen Entgelt auf dem Postsportplatz, im Sportzentrum Marswiese oder im Jörgerbad. Laufen im Wienerwald Streckenbeschilderungen ­informieren über gängige Lauf- und ­Walkingstrecken: ➔ Alszeile: Eine mittelschwere (8,6 km) und 
eine schwere Laufstrecke …

  Auszeichnung an Alsergrunder Firmen: Wirtschaftspreis verliehen

Von der Bio-Mode (Green­ Ground in der Porzellangasse) bis zur Patisserie (Naschsalon in der Lichtensteinstraße), vom Eventmanagement (Show Connection in der Servitengasse) bis zum Internet-Spezialisten (Kapper.net in der Alserbachstraße) und vom Biobauern (Hofladen in der Liechtensteinstraße) bis zur letzten Greißlerei im Bezirk (der von Maria Naas in der Rotenlöwengasse 2 ): Genauso vielfältig wie die …

Landstraße: Neues Laufhaus sorgt für Ärger


Wie berichtet, sperrt heute Wiens größtes Laufhaus in der Zollgasse 3 auf – sehr zum Unmut eines benach­barten Kindergartens in der Hinteren Zollamtsstraße. „Derzeit haben wir mit den Magistratsabteilungen, dem Bezirk, dem Eigentümer 
des Hauses unseres Kindergartens sowie mit Rechtsanwälten Kontakt und prüfen unsere Möglichkeiten“, heißt es seitens 
des Kindergartens zum WIENER 
BEZIRKSBLATT. Riesiges Bordell …

Mariahilf: Auf einen Kaffee ins Amtshaus

Am 30. Mai von 8 bis 10 Uhr lädt der Mariahilfer Bezirks­vorsteher Markus Rumelhart zum tradi­tionellen Frühstück ins Maria­hilfer Amtshaus, Amerlingstraße 11. Neben aktuellen Informationen über geplante Projekte, etwa den kommenden U-Bahn-­Bau oder die Umgestaltung des Loquai­grätzels, hat man auch die Möglichkeit, ­direkt vor Ort Anliegen oder Verbesserungsvorschläge zu deponieren.

Nette Kerle in St. Marx

Name | Pierre 
Daniel Fragner Beruf | Gastronom und Koch, immer wieder anzutreffen im „The Nice Guys“ im Media Quarter Marx. Persönliches | Ich bin ein Ja-Sager. Manchmal zu gut gelaunt. Mamakind. Mich interessieren Basketball, American Football, Musik und Kochen! Alter | 33 Jahre Was ich am 3. Bezirk mag | Der Dritte war mir immer …

Steffl Kirtag startet

Traditionsfest von 10. bis 21. Mai: Dompfarrer Toni Faber lädt ausnahmsweise mal vor die Kirche ein. Zwischen 10. und 21. Mai findet nämlich der traditionelle Steffl-Kirtag statt. Auf dem Platz vor dem Stephansdom halten Kunsthandwerk und Kultur Einzug. Rund 50 Stände laden die Wienerinnen und Wiener zum Schauen, Kaufen und Probieren ein. Zudem sind während …

Amor mit Semino Rossi

Der Gentleman des zeitgenössischen Schlagers ist wieder auf Tour! Semino Rossi steht für eleganten und trotzdem partytauglichen Schlager – und das seit 15 Jahren! Sowohl die Songs aus dem aktuellen Studio-Album „Ein Teil von mir“ als auch die früheren Hits wird er am Muttertag in einer Show auf die Bühne der Stadthalle (Halle D) bringen. …

Nachklang 2018 auf dem Zentralfriedhof

Im vergangenen Jahr gab es viele traurige Musik-Fans, da nach dem 10-jährigen Jubiläum des Nachklang-Festivals auf dem Zentralfriedhof 2016 eine Ausgabe dieses einzig­artigen Open Airs in Simmering ausgelassen wurde. „Der ab dann nur noch im 2-Jahre-Rhythmus stattfindende Nachklang soll auf neue Beine gestellt werden und wird ab diesem Jahr in einem neuen ,Gewand‘ zurückkommen“, so …

Wiener Bäder eröffnen bereits am 28. April

Durch das rechtzeitige Ende der Kaltwetterlage Anfang April wird die Eröffnung der Freibäder auf den 28. April vorverlegt. An diesem Tag öffnen 17 Wiener Sommerbäder wieder ihre Pforten. Da Bäderstadtrat Jürgen Czernohorszky mehr Bewusstsein bei den Eltern schaffen will, bieten die Wiener Sommerbäder 27 verschiedene Schwimmkurse an. Die Kurse werden in ausgewählten Schwimmbädern, jeweils am Samstag …

Nach 28 Jahren: Dank an „Frau Katja“, die treue Seele

Zu einem richtigen ­Familienfest wurde die Abschiedsfeier für eine wahrlich treue Seele im Weinort Neustift am Walde. Frau Katarina Sklepic, die bei den Heurigengästen überaus beliebt ist und sich stets durch ihr freundliches und ehrliches Engagement ausgezeichnet hat, ist nach 28 Jahren im Heurigenbetrieb „Fuhrgassl-Huber“ in den wohlverdienten Ruhestand getreten. Tränen der Rührung Zum Abschied hat …

Frühlings-Motto: 
Lasst uns fröhlich garteln!

Die Zeit für „grüne Daumen“ ist wieder angebrochen! Wer viel Freude an der Blumen- und Gartenarbeit hat, wird bei der Stadt fündig. Das Büro der ­Gebietsbetreuung für die ­Bezirke 6, 12, 13, 14, 15 und 23 (15., Sechshauser Straße 23) bietet jede Menge Veranstaltungen und Workshops an. Bisher wurden schon 640 Baumscheiben begrünt, viele davon in …

Kurkonditorei Oberlaa auf dem Zentralfriedhof eröffnet

Jahr für Jahr besuchen mehrere hunderttausend Menschen den Zentralfriedhof im 11. Bezirk, darunter auch viele Touristen. Da das rund 2,5 km2 große Areal neben der Gedenkstätte auch ein wichtiges Kulturgut der Stadt darstellt, war es also umso wichtiger, das Angebot für die Besucher zu erweitern. Wiener Tradition Seit Anfang des Monats beher­bergt das neu renovierte, denkmalgeschützte …

Sorgen um Biotop

Das „Naturdenkmal 753“, ein Feuchtbiotop, das ganz seltenen Tier- und Pflanzenarten bisher das Überleben ermöglicht hat, sei durch die Bauarbeiten für ein ansehnliches Kleingartenhaus offensichtlich gefährdet, wie Anrainer befürchten. „Als Kinder war es uns immer verboten, das Gebiet auch nur zu betre­ten oder über den Zaun zu klettern“, weiß eine umwelt­bewusste Hernalserin zu berichten. Jetzt …


Die Post ist auf Quartier-Suche

Die BAWAG und die Post gehen ­bald getrennte Wege. 2019 ­müssen 72 Postämter in ganz Österreich aus den BAWAG-­Filialen ausge­zogen sein. In Wien sind 42 ­Postämter betroffen. Bald geht’s los In Rudolfsheim-Fünfhaus wird längst an Lösungen ­gearbeitet, da die Bank-Filialen in der Lugner City und der Hütteldorfer Straße 64 schließen sollen. In Hernals sind alle vier …

Für die Männergesundheit

Die Österreichische Krebshilfe und die Österreichische Gesellschaft für Urologie luden zum dritten „Loose Tie Club“ in die „Spelunke“, wo mit gelockerter Krawatte an die Prostatakrebs-Früherkennung erinnert wurde. „Weil’s einfach nicht sein kann, dass wir Männer zu faul oder feig sind, uns untersuchen zu lassen“, brachte es Gerald Fleischhacker, Kabrettist und Moderator des Abends, auf den …