Ballettschule Mariahilf feiert 10 Jahre

Ballett ist nicht nur ein Sport, sondern auch eine wundervolle Art das Tanzen zu erlernen und dabei die körperliche und geistige Entwicklung positiv zu beeinflussen. Die Philosophie der „Vereinigten Ballettschulen“ unter der Leitung von Katri Frühmann lautet: „Tanzen ist Lebensfreude – Qualität ist Voraussetzung!“. In der Ballettschule Mariahilf in der Webgasse 17, die 2009 von der staatlich geprüften Ballettpädagogin Katri Frühmann gegründet wurde, wird besonders großer Wert auf eine qualitativ hochwertige Ausbildung gelegt. Zu Beginn gab es dort nur zwei Klassen, mittlerweile wird in einem bunten Kursprogramm in 10 Klassen eine breite Auswahl an verschiedenen Tanzausbildungen angeboten.

Angefangen bei Ballett für die Kleinsten ab 3 Jahren, wo man besonders viel Wert auf das spielerische Schulen des Körperbewusstseins und der Körperhaltung legt und den Kindern schon in jungen Jahren Grazie, Auftrittssicherheit, Disziplin, Ausdauer und die Bewältigung von schwierigeren und leichteren Übungen beibringt, über klassisches Ballett ab 6 Jahren und für Fortgeschrittene, bis hin zu Jazzdance-Unterricht, in dem die Balance trainiert und unterschiedliche Tanzstile kennengelernt werden können.

Um bei so einem vielfältigen Angebot eine hochwertige Ausbildung garantieren zu können, sind an dieser Tanzschule nur qualifizierte Tänzerinnen und Pädagoginnen mit der Lehre betraut. Auch Weiterbildungsmöglichkeit für die Lehrkräfte werden geboten.

Ein wichtiger Teil der Tanzausbildung sind die Aufführungen, die motivieren, große Freude bereiten und dem Publikum einen Einblick in das Ballettrepertoire ermöglicht. Die Ballettschule Mariahilf veranstaltet jedes Jahres eine Abschlussaufführung zum Ende des Schuljahres.

Anlässlich des 10-jährigen Jubiläums und als Einstieg für die kommenden Herbstkurse finden an den Standorten der „Vereinigten Ballettschulen“ Schnuppertage statt. Auch Bezirksvorsteher Markus Rummelhart wird die Ballettschule Mariahilf besuchen. „Tanzen ist gut für Körper und Geist. Das gilt für jedes Alter, aber gerade die Frühförderung ist in meinen Augen sehr sinnvoll und unterstützenswert“, zeigt sich dieser von dem Angebot im Bezirk begeistert.

Hier die Schnuppertermine auf einen Blick:
Ballettschule Mariahilf, Webgasse 17
Ballett: Dienstag 25.9., Mittwoch 26.9. und Donnerstag 27.9., jeweils ab 16 Uhr

Ballettschule Meidling, Bischoffgasse 10
Jazztanz: Mittwoch 26.9. ab 16 Uhr
Ballett: Donnerstag 27.9. ab 15:20 Uhr

Um telefonische Voranmeldung bei Katri Frühmann unter der Nummer 0699 1 337 47 57 wird gebeten, die auch für Anfragen und zusätzliche Informationen über die Ballettschule telefonisch oder per E-Mail an fruehmann@ballettschulen.at zur Verfügung steht.

Ballettschule Mariahilf
Webgasse 17, 1060 Wien
www.ballettschulen.at