Erfolgreiches erstes Benefizkonzert der Kristin Lewis Foundation

Am Freitag, den 21. September fand in der Minoritenkirche das erste Benefizkonzert von Kristin Lewis International zu Gunsten der Ausbildung und Förderung junger Künstler statt. Kristin Lewis, internationaler Opernstar mit Wohnsitz in Wien, brillierte mit Verdi Arien aus Il Trovatore, Un Ballo in Maschera und La Forza del Destino begleitet von der jungen Philharmonie Wien unter dem Dirigat von Michael Lessky.

Zu ihren musikalischen Gästen zählten das junge österreichische Geigentalent Julian Walder (mit Massenets „Meditation from Thais“), die Pianistin Donka Angatschewa sowie die Cellistin Teodora Miteva und Klarinettist Szymon Laskiewicz. Durch das Programm führte Heilwig Pfanzelter.

Im prominent besetzten Publikum sah man Musicalstar Maya Hakvoort, Beat4Feet Produzentenduo Werner Stranka und Martin Gellner, Animal Care Austria Gründerin und Gesangscoach Carol Byers  und Maurizio Giambra, der die glamourösen Abendroben der Sängerinnen zu Verfügung stellte. Im Anschluss lud das Hotel Le Meridien zu einem Cocktailempfang.

© Wolfgang Pairitsch