Brigittenau: Die Nachbarschaft wächst

Die Areale des ehemaligen Nord- und Nordwestbahnhofs sind die größten Stadtentwicklungsgebiete des zweiten und 20. Bezirks. ­Allerdings unter recht unterschiedlichen Vorzeichen: Erinnert einerseits aufgrund permanenter Baufortschritte immer weniger an den früheren Nordbahnhof, so liegen auf dem ehemaligen Nordwestbahnhofgelände noch jede Menge Gleise, die etwa als zwischenzeitlicher Standort für hochmoderne U-Bahn-Züge genutzt wurden, die für die saudiarabische Hauptstadt Riad ­bestimmt waren. 
Davon abgesehen herrscht auf der Brigittenauer Seite noch immer reger Betrieb ­diverser Speditionsfirmen. 

Doppelt
Nun thematisiert eine Ausstellung die Entwicklungen auf den beiden Arealen: Unter dem Titel „Deine Nachbarschaft wächst“ geht die Gebietsbetreuung auf die beiden Projekte detailliert ein. Bis 21. Dezember sowohl in der Nordbahnstraße 14 als auch am Max-Winter-Platz 23.