Britto-Schau in der Innenstadt

Bis 15. Jänner zeigt die Galerie Gerald Hartinger Fine Arts (1., Seilergasse 9) eine Ausstellung des brasilianischen „Neo Pop Art“-Künstlers ­Romero Britto. In seinen Arbeiten kombiniert Britto in einzigartiger Weise Elemente aus dem Kubismus, der Pop-Art und Graffiti zu seinem unverwechselbaren Stil.

Artsy Seite von Romero Britto

0 Kommentare

Dein Kommentar

An Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns Deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.