Tag und Nacht im flotten Wechsel

©Piatnik

Tag und Nacht wechseln in Windeseile, wenn die Spieler bei „Day & Night“ ihre Karten auf den Tisch legen. Damit ändert sich auch die Taktik fürs Gewinnen laufend, denn wenn die Sonne scheint, gewinnen die Karten mit den höchsten Zahlenwerten. Steht hingegen gerade der Mond am Himmel, hat man mit den niedrigsten Karten die besten Chancen. Schnell kann sich dabei das Blatt wenden – die Frage lautet also: Wer schätzt die Strategie seiner Mitspieler am besten ein und dreht genau im richtigen Moment die Zeitkarte um?

Der Weg zum Sieg ist bei Tag genauso wie bei Nacht recht tricky. In jeder Runde spielen alle Spieler gleichzeitig eine Zahlenkarte einer der vier verschiedenen Farben aus ihrer Hand. Manche dieser Karten ordnen einen sofortigen Wechsel der Tageszeitkarte an, alle aber zeigen eine unterschiedliche Anzahl von Sternen, die man am Ende als Gewinnpunkte braucht. Und ehe noch gewertet wird, spielen alle Spieler eine zweite Karte aus, die vielleicht erneut die Tageszeit verändert. Nun wird entsprechend dem Stand der Zeitkarte die aktuelle Siegerfarbe ermittelt. Alle, die in dieser Runde Karten in der Siegerfarbe gespielt haben, dürfen sich eine beliebige Karte ihrer Wahl aus der Tischmitte für die Punktewertung nehmen – natürlich mit möglichst vielen Sternen. Wenn der Kartenstapel aufgebraucht ist, zählt jeder Spieler die Sterne auf seinen gesammelten Karten zusammen. Es gewinnt der Spieler mit den meisten Sternen.
 
„Day & Night“ ist ein ebenso flottes wie abwechslungsreiches Kartenspiel mit einem ganz ungewöhnlichen Spielmechanismus. Stets muss dabei in zwei Dimensionen gleichzeitig taktiert werden: die Tageszeit und die Kartenfarbe. Wer das am besten unter einen Hut bekommt und über ein bisschen Talent zum Bluffen verfügt, hat beste Siegeschancen.
 
Day & Night
Spieltyp: Kartenspiel
Alter: ab 8 Jahren
Anzahl: 2-5 Spieler
Spieldauer: ca. 20 Minuten
Preis: ca. 8,99 Euro

Wir verlosen 2 x das Spiel „Day & Night“!