[av_textblock size=“ font_color=“ color=“]

"Ja, ich freu mich schon voll drauf. Bei teco7 lernen wir immer viel Technik und echt geniale Tricks", sagt der elfjährige Rafael, Schmelz-Gymnasiast und Nachwuchsfußballer. Er ist einer von hunderten, die trotz Ferien und Meisterschaftspause nicht auf ihren geliebten Sport verzichten wollen. Und außerdem ihre Eltern entlasten, da sie in den teco7-Camps der WIENER BEZIRKSBLATT-Fußballschule den ganzen Tag auf Achse sind.

Wer jetzt Lust auf "Around the world", Gurkerln, Drübersteiger, Koordinationsübungen, Dribbeltricks u.v.m. hat, kann sich auf http://www.teco7.com informieren und anmelden. Vier Camp-Termine stehen zur Auswahl: 8.-12. Juli, 22.-26. Juli, 26.-30. August (jeweils 1200, Hopsagasse 5) sowie 19.-23. August (1100, Gutheil-Schoder-Gasse 9).

Im Bild: Der Gründer der teco7-Schule, Bernhard Bresich

[/av_textblock][av_textblock size=“ font_color=“ color=“]

  • Adresse: Hopsagasse 5, 1200 Wien

[/av_textblock][av_google_map height=’3:2′ zoom=’16‘ saturation=“ hue=“ zoom_control=’aviaTBzoom_control‘][av_gmap_location address=’Hopsagasse 5′ city=’Wien‘ country=“ long=’16.372681899999975′ lat=’48.2496307′ marker=“ imagesize=’40‘][/av_gmap_location][/av_google_map]