Unsere Erde als Wüstenplanet, wo heiße und kalte Wüsten die Oberfläche beherrschen. Das ist, kurz gesagt, der Film „Planet Wüste“. Er zeigt faszinierende Bilder, die von dem grandiosen Filmemacher Michael Martin erstellt wurden.

Die Wüstenaufnahmen, die beim Zuseher eine Gänsehaut erzeugen, prägen das heurige Edelweiß-Bergfilm-Festival. Die beiden Wien-Termine stehen schon fest: 9. & 13. März, jeweils 19.30 Uhr, 1., Gartenbau-Kino, Parkring 14.

http://www.bergfilmfestival.naturfreunde.at