Klar, wenn in Otta­kring das 125-Jahre-Jubiläum gefeiert wird, dann rennt der Schmäh. Mit genau diesem „erschlug“ WBB-Autor ­Dieter Chmelar förmlich das ­Publikum, als er frohlockte: „Lauter Erz-Ottakringer. Unser Bezirk hat ja die Form einer Fledermaus. Insofern ist der Bezirksvorsteher der Batman. Und der Bürgermeister ist der Superman …“

„Wan net …“

Viel wurde gesungen, ­gelacht und getratscht. Joesi Prokopetz, noch so ein Erz-Otta­kringer, meinte: „Dem Herrn Prokop fehlt ja nur das ‚etz‘!“ Wienerlied-Gigant Horst Chmelar huldigte dem Bürgermeister mit sehr persönlichen Worten: „Ich bin an deiner Seite. Wenn du willst, sing ich dir was: Wan net, mei Klana! Danke für alles, Herr Bürgermeister!“

[av_slideshow size=’no scaling‘ animation=’slide‘ autoplay=’false‘ interval=’5′ control_layout=“ av_uid=’av-3a1eye9′]
[av_slide id=’86150′ av_uid=’av-36q7z35′][/av_slide]
[av_slide id=’86151′ av_uid=’av-2k4a9z5′][/av_slide]
[av_slide id=’86152′ av_uid=’av-20ont0h‘][/av_slide]
[av_slide id=’86153′ av_uid=’av-1o73e4h‘][/av_slide]
[av_slide id=’86154′ av_uid=’av-1a1mrs1′][/av_slide]
[av_slide id=’86155′ av_uid=’av-jqxerl‘][/av_slide]
[/av_slideshow]

© Stefan Diesner