Dieser Ausflug kann teuer werden!

Alarmstufe Rot herrscht neuerdings bei einem der beliebtesten Ausflugsziele des Westens. In der Mauerbachstraße gegenüber den Nummern 47 und 49 (ehema­liger Jägerwirt) darf nicht mehr geparkt werden.

Nach jahrelanger Praxis ist genau jenes Grundstück, wo zwei Tafeln den Wanderweg Sophienalpe und das Laufgebiet markieren, plötzlich mit dem Schild „Privatgrund“ versehen. Und noch heftiger: ­Ahnungslose Familien, die dort stehen, werden gleich mit einer „Besitzstörungsklage“ bedroht (Dokument liegt vor), falls sie die Anwaltskosten nicht begleichen. Macht in einem Fall 197 Euro aus!

„Reine Abzocke“, ärgert sich eine Betroffene. „Hier möchte wohl jemand sein Börserl füllen.“ Denn eine simple Kette bei der Einfahrt wäre ja auch möglich. Also sollten Ausflügler jetzt aufpassen.

0 Kommentare

Dein Kommentar

An Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns Deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.