Dieter Chmelars kabarettreifes Solo

Es ist der letzte Arbeitstag im Leben des Society-Journalisten C. Er hat in diesem Job alles erlebt, was es zu überleben gibt. Er war zwar selten ganz oben, dafür öfter ganz unten, aber nie lange unauffällig. Was er noch immer hat: Den richtigen Riecher, was eine Geschichte ist. Er weiß, wie Recherche geht, und er weiß, was seine Leserschaft von ihm erwartet. Das Problem ist nur: Seine Leserschaft weiß das kaum noch und seine Chefs schon lang nicht mehr zu schätzen. Die Zeiten ändern sich – und das bedingt, dass seine Zeit gekommen ist. So einen wie ihn braucht man heutzutage nicht mehr. Für ihn heißt es heute Redaktionsschluss. Aus. Vorbei. Nur noch rasch eine junge Kollegin als Nachfolgerin anlernen. Aber eine letzte große Geschichte hat er noch – und die will erzählt werden! Dieter Chmelar ist am 22. Jänner um 20 Uhr in der Kulisse (17., Rosensteingasse 39) mit seinem Programm „Wissen Sie nicht, wer ich war?“ zu sehen.

Tickets: www.kulisse.at