Dinosaurier der Rock-Steinzeit

Wenn nichts dagegen spricht, warum nicht“, zuckt Alice Cooper mit den Schultern – auf die Frage, ob er nach wie vor auf Tour gehen wolle. „Es ist das, was ich liebe. Und niemand konzentriert sich so stark wie wir auf die Show, musikalisch und visuell. Ich bin froh, ein Elder Statesman zu sein, und gesund obendrein. Ich blicke auf Freunde wie Ozzy, Iggy und Steven Tyler als ebenfalls Überlebende. Wir sind Fleischfresser, keine Dinosaurier. Wir fressen jede Band, die sich uns in den Weg stellt“, so Alice Cooper im Interview.

Blut und Beuschel

Die Bühne ist seit Jahr­zehnten das Element des ­Pfarrerssohns aus Detroit, der mit künstlichem Blut, Live-Enthauptungen, Monstern, Riesen­spinnen und weiteren Schockeffekten die Zuseher schaudern lässt. Live zu sehen am 27. November in der Stadthalle. ­

Tickets: www.oeticket.com

0 Kommentare

Dein Kommentar

An Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns Deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.