Ehre, wem Ehre gebührt. Über ein halbes Jahrhundert war Fritz Schöck bei Fortuna 05. Als erfolgreicher Spieler, ehrenamtlicher Jugendtrainer, Obmann-Stellvertreter seit 1990 und von 2005 bis 2019 Obmann dieses Traditionsvereines. Er lenkte den Verein als „echter Fortunate“ mit großem Engagement und viel Geschick sehr erfolgreich. Insbesondere die Nachwuchsarbeit mit ca. 230 Kindern und Jugendlichen war ihm stets eine Herzensangelegenheit, wobei viele davon den Weg in die Kampfmannschaft fanden. Als Dankeschön wurde ihm von Bezirksvorsteher-Stellvertreter Thomas Mader verdienterweise die Rathausmann-Medaille der Stadt übergeben.