Sozialeinrichtungen im ­Bezirk waren das Ziel eines Besuchstags des Wiener Bürgermeisters Michael Ludwig. Begonnen hat der Besuchstag mit einer Visite der Volkshilfe-Zentrale in der Weinberggasse 77. Die Volkshilfe hat 1.500 Mit­arbeiter, die in ganz Wien Sozialfälle betreuen und Pflegedienste organisieren. Die zweite Station war das Pensionistenheim Fortuna, ebenfalls in der Weinberggasse situiert. Am Nachmittag ging es dann noch in das Haus Döbling. Ludwig konnte sich davon über­zeugen, dass auch in den ­Häusern zum Leben ein hoher Standard geboten wird und die Betreuten in ihrem Zuhause ­zufrieden sind.