Donaustadt: Die Fans sind vereint!

Voiced by Amazon Polly

Neue Kurve hinter West-Tor

Die neue Saison 
der Spusu Vienna Capitals wird noch lauter! Erstmals in der Vereinsgeschichte versammeln sich alle großen Fanklubs hinter einem Tor und sorgen somit für geballte Power im Rücken der gelb-schwarzen Cracks. 
„Die neue Fankurve hinter dem West-Tor ist ein ­gemeinsamer Schulterschluss im Sinne des bestmöglichen Supports für unsere Mannschaft. Mit der Unterstützung aller Fans, nämlich nicht nur der Fanclubs, konnten wir etwas Nachhaltiges kreieren und entwickeln, auf das wir neben vielen anderen Errungenschaften stolz sein können“, freut sich Hans Schmid, Präsident der Spusu Vienna Capitals.

Family-Sektor

Während sich der Gäste­sektor wie bisher auf der Ecktribüne Süd/Ost befindet, gibt es für den beliebten Family-Sektor eine neue Heimat. Dieser übersiedelt auf die Ecktribüne Nord/Ost und bietet den jüngsten Fans (bis 10 Jahre gratis, von 
11 bis 14 Jahre um 5 Euro) beste Sicht auf das gesamte ­Spielfeld.

Das erste Heimspiel (So, 15. 9., 17.30 Uhr) ist gleich ein Kracher! Vize-Meister Capitals bittet Titelverteidiger EC-KAC zum ­heißen Tanz.

www.vienna-capitals.at